So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26844
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Abend

Kundenfrage

Guten Abend, Bekannten von uns ist nun schon zum dritten Male wegen Eigenbedarfs die Wohnung gekündigt worden. Termin ist der 1.5.2013. Nachdem sie nunmehr ca. 50 Wohnungen besichtigt haben, haben sie eine gefunden zum 01.03.2013. Der neue Vermieter akzeptiert natürlich keinen späteren Einzugstermin. Jetzt besteht aber der alte Vermieter auf Weiterführung des bestehenden alten Mietvertrages bis Mai 2013. Haben denn die beiden keine Chance aus dem alten Vertrag früher auszuscheiden ? Mit vielem Dank im voraus XXX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Wenn Ihr Vermieter auf einer Weiterführung des Mietvertrages bis Mai besteht, so haben Sie nur die Chance selbst ordentlich zu kündigen.

In diesem Falle haben die beiden einen Kündigungsfrist von 3 Monaten, welche mit dem 3 Werktag des Februars beginnt.

Durch die Eigenkündigung würde der Mietvertrag im April also einen Monat früher enden.

Ansonsten können Ihre Bekannten den Mietvertrag nur dann früher beenden wenn sie einen wichtigen Grund für eine Kündigung hätten, der durch den Vermieter verursacht wurde.




Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch weitere Fragen?

Wenn nein, so möchte ich Sie höflich bitten, mich positiv zu bewerten und dadurch meine Arbeit zu honorieren


Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt