So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16679
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Muß bei einem vom Mieter verursachten Brandschaden für die

Kundenfrage

Muß bei einem vom Mieter verursachten Brandschaden für die Zeit der Renovierungsarbeiten die Miete weiterbezahlt werden(ca. 2 Monate)
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:

Ja, dass muss er.


Eine Mietminderung ist dann ausgeschlossen, wenn der Mieter den Schaden selbst verschuldet oder auch nur verursacht hat


Bitte teilen Sie mir mit, ob Ihnen das weiterhilft.
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Ist noch etwas unklar geblieben ?

Sehr gerne



wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen


danke
Schiessl Claudia und 2 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Liebe Frau Schiessl


Meine Brandversicherung hat mir mitgeteilt das sie den Mietausfall erstattet und der Mieter nicht bezahlen muss.


Danke für ihre Mühe


Mayer A.

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


das ist sehr kulant.


Normalerweise müsste der Mieter die Miete voll bezahlen, denn er kann bei eigenem Verschulden nicht mindern

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht