So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich habe folged Frage. ich habe einen Gewerbeliche Mieter in

Kundenfrage

ich habe folged Frage. ich habe einen Gewerbeliche Mieter in einem Objekt von mir.
Dieser Mieter ist eine Unternehmensberatung. Der Mieter hat den Strom in der Einheit nicht umgemeldt.
die Stadtwerke haben das erst 1 jahr später gemerkt weil der montatlich Abschlag
der von dem Vermieter abgebucht wurde so gering war. Jetzt stellt sich der Mieter auf den
Standpunkt das er keinen Strom zahlen müsste und das in der Mieter und den NK enthalten wärde. Im Mietvertrag haben wir nicht ausdrücklich darauf hingewiesen das
der Mieter den Strom selber anmeldet.
Was ist jetzt rechtens.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.

raschwerin :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für die Nutzung von Justanswer. Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

raschwerin :

In einem Gewerbemietvertrag muss auch nicht so ausdrücklich vereinbart werden, dass der Strom separat zu zahlen ist.

raschwerin :

Der Mieter, der als Unternehmer nicht so schützenswert wie ein Verbraucher ist, kann und muss selbst den Strom anmelden und bezahlen.

Kunde :

Was heißt das jetzt muss der Mieter den Strom zahlen oder der Vermieter ?

raschwerin :

Der Mieter muss den Strom zahlen.

Kunde :

Mit welcher Begründung kann ich das dem Mieter übermitteln. Der Mieter stellt ich auf den Standpunkt das der Strom enthalten ist.

raschwerin :

Nur bei einem Wohnraummietverhältnis muss im Mietvertrag genau geregelt sein, welche Nebenkosten der Mieter tragen muss.

raschwerin :

Im Gewerbemietrecht ist das nicht erforderlich.

raschwerin :

Hier muss der Mieter das selbst wissen und entsprechend auch den Strom zahlen, den er verbraucht.

raschwerin :

Sie melden den Strom einfach ab und dann muss der Mieter sich selbst anmelden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht