So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1455
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Der Mieter hat für 2009 und 2010 eine Wohngeldabrechnung erhalten,

Kundenfrage

Der Mieter hat für 2009 und 2010 eine Wohngeldabrechnung erhalten, bei der je ein Rechenfehler bei den Vorauszahlungen dem Vermieter und dem Mieter nicht aufgefallen sind. Bei der WGA 2011 kam dieser Fehler auf. Ist der fehlende Widerspruch gegenüber der fehlerhaften NK Berechnung ein "stillschweigendes Einverständnis"?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

geht es um die Nebenkostenabrechnung 2009 und 2010 ? Hat der Mieter zu viel gezahlt und einen Rückforderungsanspruch ? Haben Sie vergessen, die Grundsteuer in 2009 und 20010 zu berechnen ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht