So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1452
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

am30.10.2012 haben wir einen mietvertrag unterschrieben . das

Kundenfrage

am30.10.2012 haben wir einen mietvertrag unterschrieben . das mietverhältniss beginnt am 01.12.2012 . wie kann ich von diesen mietvertrag zurück treten ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ein Rücktritt ist nicht ohne Weiteres möglich. Was sind die Gründe für diese Entscheidung, darauf käme es an?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

die miete ist 660 euro pro monat . die kaution beträgt 1980 euro . da ich die kaution nicht sofort zahlen kann , soll ich pro monat 100 euro ab bezahlen . das wären dann 760 euro . mein einkommen liegt aber nur bei 1050 euro .


 

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wussten Sie bei Unterzeichnung des Mietvertrages nicht, dass ein Kaution fällig wird, bzw. ist die Kaution überhaupt im Mietvertrag vorgesehen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
doch . auch die ratenzahlung von 100 euro stehen dort drin . die erste rate plus miete wären diese woche fällig
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie werden sich nur im Wege eines Aufhebungsvertrages vorzeitig, also vor Ablauf der Kündigungsfrist, aus dem Mietvertrag lösen können. Für eine Auflösungsvertrag brauchen Sie das Einverständnis des Vermieters.

Ansonsten können Sie die Wohnung noch ordentlich kündigen, dann aber müssen Sie noch die Miete für die Dauer der Kündigungsfrist zahlen, das wären in Ihrem Falle, wenn Sie die Kündigung bis spätestens zum Dritten Werktag des nächsten Monats erklären, die Mieten für Dezember, Januar und Februar. Ende Februar wäre das Mietverhältnis dann beendet (vorausgesetzt freilich, Sie kündigen zum dritten Werktag des nächsten Monats).

Ist Ihre Frage damit beantwortet?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht