So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.
RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 3316
Erfahrung:  Zweites juristisches Staatsexamen
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

darf ein miteigentümer beschliesen,dass er nachts ab oo.00

Kundenfrage

darf ein miteigentümer beschliesen,dass er nachts ab oo.00 die fussbodenheizug in einem
mehrfamilienhaus (Weissenburgstr) bis morgens 7 uhr abstellen lässt.
Dieser Beschluss wurde nicht von den restlichen Eigentümern bestätigt.
Ich habe gesundheitliche Probleme mit extr. rückenschmerzen und muss nachts mehrfach
aufstehen und mich in das wohzimmer begeben. Dort sind die Temperaturen ,gegen 0.4 uhr bei 17-18 grad. das ist nicht angenehm. Bislang gab es kein zeitfenster, somit konnte man noch von Wohnqualität reden.Die hausverwaltung versucht schon seit wochen, sich diesem
Problem anzunehmen, doch ohne Erfolg
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

nein, ein einzelner Miteigentümer darf das nicht einfach so beschließen. Es bedarf dazu mindestens eines formellen Beschlusses der Wohnungseigentümerversammlung.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Bezahlung zu ermöglichen.

Die Erbringung unentgeltlicher Rechtsberatung ist in Deutschland nach zwingendem Recht nicht gestattet.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.