So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich bin im Mai aus meiner Wohnung gezogen. Die Wohnung wurde

Kundenfrage

ich bin im Mai aus meiner Wohnung gezogen. Die Wohnung wurde von einer Malerfirma renoviert und von mir bezahlt. Das Übergabeprotokoll weißt keinerlei Mängel auf. Jetzt kommt der ehemalige Vermieter mit einer Rechnung für eine angeblich defekte Tür und die Entrümplung des Dachbodens. Da standen Dinge von meinem Vormieter, nicht von mir. Kann der Vermieter trotz einwandfreien Übergabeprotokoll nach einem halben Jahr solche Dinge in Rechnung stellen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Vermieter muss die Mängel beweisen, die er nunmehr geltend macht.

Wenn er sich darauf beruft, dass es eine defekte Tür gibt und der Dachboden von Ihnen zu entrümpeln ist, muss er auch entsprechende Beweise vorbringen.

Da im Übergabeprotokoll nichts dergleichen vermerkt ist, kann der Vermieter mit seinem Begehren nicht durchdringen.

Das Übergabeprotokoll hat insoweit einen hohen Beweiswert zu Ihren Gunsten.

Sie sollten die Forderung des Vermieters zurückweisen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht