So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

In meiner Privatwohnung habe ich an einer Studentin 1 Zimmer

Kundenfrage

In meiner Privatwohnung habe ich an einer Studentin 1 Zimmer untermietet. Im Mietvertrag wird ausdrücklich vermerkt, dass das Zimmer nur für 1 Person bestimmt ist, und dass Übernachtung von Besuchern nicht erlaubt ist und wenn ja, dann nur nach Erlaubnis des Vermieters. Jetzt übernachtet im Zimmer ihr Freund, ohne mein Erlaubnis. Was kann ich machen?..
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wie ist der Mietvertrag gehalten: Handelt es sich um einen Formularmietvertrag oder haben Sie einen individuellen Mietvertrag mit der Frau aufgenommen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

... einen individuellen Mietvertrag.


 

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

in dem Fall können Sie von der Studentin verlangen, dass der Freund ohne Ihre Zustimmung nicht dort übernachtet. Dieses Verlangen sollten Sie zu Nachweiszwecken schriftlich an die Mieterin richten. Lassen Sie sich dem Empfang quittieren. Schreiben Sie, dass Sie nach nochmaligen Verstoß das Mietverhältnis kündigen können, denn genau das ist es, was das Mietrecht Ihnen an die Hand gibt, wenn der Mieter gegen vertragliche Vereinbarungen wiederholt verstößt. Sie müssen aber auch im Zweifel beweisen können, dass Sie die Mieterin auf den Vertragsverstoß aufmerksam gemacht haben, von daher das Erfordernis der schriftlichen Aufforderung.

Bei Unklarheiten fragen Sie nach.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank, ich werde nach Ihren Hinweisen verfahren.


schöne Grüsse-1

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte sehr.