So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 22343
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich konnte die letzten drei mieten nicht bezahlen weil ich

Kundenfrage

Ich konnte die letzten drei mieten nicht bezahlen weil ich wegen scheidung mein Kindergeld nicht bekommen habe jetzt soll ich das diese Woche erhalten fuer die letzten 4 monate aber der Vermieter hat mich gestern angeruffen und mir zeit bis heute abend gegeben zu bezahlen oder er stellt den Strom, Heizung und Wasser ab. Ich habe in haushalt auch zwei Kinder 4 und 5. Kann er dass wirklich machen ohne vorher eine schrifftliche vermahnung mir zu geben? Dem hinzu ich habe ihm gesagt im mai das die Ol heizungen im ganzen haus nicht funktionieren und das ich schimmel im Wohnzimmer habe.obwohl alle moebel 20cm von wand sind, und er hat immer noch nichts unternohmen. Bitte um dringende antwort.... Danke!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, hierzu ist Ihr Vermieter selbstverständlich nicht berechtigt.

Auch die aufgelaufenen Mietrückstände rechtfertigen nicht das Abstellen von Strom, Wasser und Heizung. Dies würde verbotene Eigenmacht durch den Vermieter darstellen, gegen die Sie sich mit Rechtsmitteln zur Wehr setzen können.

Sollte der Vermieter tatsächlich zu diesem Mittel greifen, so können Sie bei dem örtlich zuständigen Amtsgericht eine einstweilige Verfügung innerhalb kürzester Zeit erwirken.

Die einstweilige Verfügung würde es dem Vermieter gerichtlich aufgeben, die Sperre von Strom, Wasser und Heizung unter Androhung einer hohen Ordnungsstrafe - ersatzweise Haft - unverzüglich wieder aufzuheben und die Versorgung sicherzustellen.

Teilen Sie dies dem Vermieter so mit, und kündigen Sie ihm an, dass Sie nicht zögern werden, eine einstweilige Verfügung gegen ihn zu erwirken, wenn er Strom, Wasser und Heizung tatsächlich abstellen sollte.



Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fragen Sie gerne nach, soweit noch Klärungsbedarf besteht. Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um die Abgabe einer Bewertung bitten. Selbstverständlich können Sie anschließend jederzeit kostenfrei Folgefragen stellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Sie können nach Abgabe einer positiven Bewertung selbstverständlich jederzeit kostenfrei Nachfragen stellen.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".

Seien Sie bitte so freundlich, und geben Sie kurz eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen haben, denn nur so erhalte ich den für die Rechtsberatung vorgesehenen Anteil Ihrer Anzahlung.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Fragen Sie bei Unklarheiten bitte nach: Um mir zu antworten, nutzen Sie bitte ausschließlich die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten".


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt