So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 5903
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, meine tochter ist am 01.06.2012 in eine Soutorain

Kundenfrage

Hallo,
meine tochter ist am 01.06.2012 in eine Soutorain wohnung gezogen. Der Vermieter wollte einen längerfristigen Mieter haben. Jetzt nach nicht einmal 3 Monaten kündigt er weil der die Wohnung für seinen Sohn braucht mit 3 monatiger Kündigungsfrist, sprich 31.12.2012. Ist dies rechtens. Wären nie in die Wohnung gezogen, wenn nach 3 Monaten die Kündigung kommt. Im Kündigungsschreiben steht lediglich drin, dass er kündigt, aber mündlich und per sms hat er mitgeteilt, dass er die wohnung für seinen sohn braucht.
Welche Möglichkeiten habe, bzw. was mache ich wenn ich nicht so schnell eine wohnung finde?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn sich der Eigenbedarf nach der Vertragsschließung ergeben hat, dann ist die Eigenbedarfskündigung nicht zu beanstanden. Allerdings sind die Voraussetzungen für eine solche Kündigung sehr hoch. Eine solche Kündigung muss ordentlich begründet werden. In der Kündigungserklärung mussaufgeführt sein, für wen die Wohnung benötigt wird und warum. Insoweit wäre nach Ihrer Schilderung die Kündigung nicht wirksam. Ihre Tochter sollte der Kündigung widersprechen und die Fortsetzung des Mietverhältnisses verlangen.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Bei Unklarheiten stellen Sie bitte beliebig oft Nachfragen. Stellen Sie Ihre Rückfragen bitte nicht über die Smilies, sondern „dem Experten“ antworten. Halten Sie die Frage für nicht beantwortet, fragen Sie bitte beliebig oft nach.

Bestehen keine Nachfragen, bewerten Sie bitte die erteilte Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass





Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Unklarheiten ? Ansonsten darf ich um Bewertung der Antwort bitten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht