So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.

RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1976
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein großes Problem

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe ein großes Problem und weiß mir nicht mehr zu helfen.

Ich bin zum 01.08.2012 zur Miete in eine Wohnung gezogen. Der Eigentümer besitzt hier im Haus zwei Wohnungen (Eigentümergemeinschaft). Meine Wohnung wurde vorher vom Vermieter saniert (neues Bad, neue Wasserleitungen, neue Elektroleitungen etc.).

Nun habe ich bereits vor ein paar Wochen telefonisch gemeldet, dass ich Wasserflecken an der neuen Tapete bekomme (Rückwand vom Bad). Nun hat auch der Mieter unter mir (vom gleichen Vermieter bzw. Eigentümer) nasse Wände, was dieser bereits vor mir gemeldet hatte. Wir vermuten, dass eine Wasserleitung undicht ist und haben dies auch gesagt. Mittlerweile sind auch bei mir weitere Wände betroffenen.

Seitdem drehe ich mein Wasser nach Benutzung immer aus, da ich mich so mit dem Vermieter geeinigt hatte, bis er jemanden rausschickt. Dann war einer seiner "Helfer" hier, der z. B. das Bad gefliest hat und die Amatur angeschlossen etc... er hat unter die Badewanne geguckt und gesagt, dass dies die Leitungen wären und er damit nichts zu tun hätte. Da solle der Vermieter einen Installateur bestellen. Soweit so gut.

Der Vermieter meint, dass es der Kaminschacht sei und hat diesbezüglich den Hausverwalter informiert (ich nehme an wegen der Gebäudeversicherung). Nun warten wir (also der andere Mieter und ich) seitdem auf einen Handwerker etc. der wenigstens zur Schadensbegrenzung beiträgt, da ich ab und an ja trotzdem Wasser brauche und es ja wahrscheinlich immer schön weiter tropft.

Letzte Aussage vom Vermieter am Freitag - es wird sich heute noch ein Gutachter bei mir und dem anderen Mieter melden bzgl. einer Terminabstimmung. Ich solle mir keine weiteren Sorgen machen, da dieser Gutachter auch der Mann sei, der das dann "alles aus einer Hand" macht.

Der andere Mieter und ich haben aber keine Anruf mehr bekommen und halten das mittlerweile auch für ein regelrechtes "hinhalten". Was können wir tun? Außer die Miete mindern? Es geht ja nicht nur um die Schadensbegrenzung. Immerhin ist ja nicht nur das Mauerwerk bzw die Wohnungen betroffenen sondern auch unsere Einrichtung? Laminat, Tapeten, Leisten und wer weiß wie weit das Wasser schon unterm Laminat liegt. Bei dem Mieter unter mir ist es ja noch schlimmer als bei mir - bei ihm sind die Wände nicht nur unterhalb wie bei mir sondern gänzlich betroffen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

neben der Minderung der Miete, können Sie alle Schäden vom Vermieter ersetzt verlangen, die Ihnen dadurch entstehen, dass der Vermieter die Mängel nicht rechtzeitig richten lässt. So Ihnen bereits Schäden entstanden sind, sollte Sie etwa Fotos davon machen, damit Sie Beweise für die Schäden haben.

Daneben haben Sie auch folgende Möglichkeit: Sie fordern den Vermieter schriftlich auf, den Mangel zu beseitigen, setzten für die Beseitigung eine kurze Frist (ein Woche ist ausreichend), wenn die Frist fruchtlos verstreicht, haben Sie das Recht (§§ 536, 536a BGB), den Mangel selbst zu beseitigen oder beseitigen zu lassen und sich vom Vermieter die Kosten für die Beseitigung erstatten zu lassen. Damit wäre dann für Sie absehbar Abhilfe geschaffen.

Bei Unklarheiten fragen Sie nach.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kann er mir einen "Strick" daraus drehen, dass ich das Wasser weiterhin in meiner Wohnung nutze? (Immerhin hat er gesagt, dass ich es "ruhig anstellen" soll, wenn ich es benötige. Ich habe ein wenig Angst, dass er versuchen wird die Kosten abzuwälzen.)


 


Kann ich die schriftliche Aufforderung zur Beseitigung auch per Email senden um nicht noch mehr Zeit zu vergeuden? Ansonsten bliebe mir ja nur das Einschreiben mit Rückschein, damit ich auch was in der Hand habe, oder?

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie werden Wasser in der Wohnung brauchen. Wenn Sie also das Wasser anstellen, wenn Sie es brauchen, können Sie keinesfalls vom Vermieter dafür belangt werden. Kosten kann er deshalb keine auf Sie abwälzen, der Vermieter hat es in der Hand, gerade bei Wasserschäden nun nach Anzeige ganz zeitnah zu handeln. Macht er das nicht, ist das sein Verschulden.

Ich würde auf das Einschreiben mit Rückschein nicht verzichten, eine Email können Sie aber gleich zusätzlich schicken.

Bei Unklarheiten fragen Sie nach.
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen? Fragen Sie einfach nach. Wenn Ihre Frage beantwortet sein sollte, würde ich mich über Ihre positive Bewertung freuen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht