So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16971
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrten Damen und Herren Bei Kauf unseren Wohnung

Kundenfrage

Sehr geehrten Damen und Herren


Bei Kauf unseren Wohnung im Oktober 2008, war dabei die Teilungserklärung.
In der Teilungserklärung (Schriftliche und Zeichnerische Teil) war überhaupt nicht erwähnt worden, welche Keller und welche Bühne zum welchem Wohnung geteilt ist.
Darf der Verwalter o.g. Keller und Bühnen nach seine gemessen für andere Eigentümer teilen.
Ist das nicht ein Grund zum Änderung o.g. Teilungserklärung und Änderung des Verteilungsschlüssels.
In dem Haus wohnen 4 Parteien und der Verteilungsschlüssel ist auf 4 Partei geteilt worden.

mit freundlichen Grüßen
Henrich Greb
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Das hätte doch aber alles in der Teilungserklärung (TE) stehen müssen.

Im Grunde muss man die TE ändern.

Alternativ kann auch per Beschluss durch die Eigentümer geregelt werden, wer welchen Keller bekommt.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht