So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 6164
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ragrass ist jetzt online.

wir haben mäuse im haus, die tanzen im spitzboden ballett,

Kundenfrage

wir haben mäuse im haus, die tanzen im spitzboden ballett, sind hinter holzvertäfelung und vorallem in der küche, haben unsere vermieterin das gesagt und als antwort bekamen wir, altes haus, da muß man mit leben, bzw. fallen aufstellen und giftköder auslegen, letzteres kommt für mich nicht in frage, denn die mäuse verziehen sich nach dem fresen und gammeln dann irgendwo in den ritzen rum und stinken vor sich hin, was kann ich tun ? selbst einen schädlingsbekämpfer auf kosten des vermieters beauftragen ? und wie sieht es durch mäusebefall mit mietminderung aus ?
mfg e. gerhardt
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter FRagesteller,

bei Mäusen in der Wohnung können Sie die Miete mindern. Der Umfang der Minderung ist nicht klar definierbar. Es gibt hierzu zahlreiche Rechtsprechung, so wurde u.a.ein Minderungsrecht von 30 % für zulässig empfunden, bei lang anhaltender ausgeprägter Plage kann eine Minderung sogar auf NULL in Betracht kommen (Amtsgericht Brandenburg, Az.: 32 C 520/00, AG Berlin-Tiergarten,Az: 6 C 177/96, AG Köln, Az.: 209 C 520/02).

Sie sollten den Vermieter nochmals auf den Mäusebefall hinweisen (schriftlich per Einschreiben) und Abhilfe fordern. Setzen Sie dem vermieter eine Frist bis wann diese zu erfolgen hat und drohen Sie zugleich die Mietminderung an. Zudem können Sie die Miete, wenn keine Reduzierung auf "Null" in betracht kommt, auch bis zur Beseitigung komplett zurückhalten, also erstmal keine Miete zahlen.

Da für Mängel in der Wohnung der Vermieter verantwortlich ist, sollten Sie eigene Maßnahmen nicht unternehmen, um zu vermeiden, dass Sie auf den Kosten "sitzen bleiben".

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Nachfragen können Sie beliebig oft stellen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bestehen noch Unklarheiten ? Falls ja, fragen Sie bitte beliebig gern nach. Falls nicht, bewerten Sie bitte die erteilte Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht