So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16443
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

hallo darf mein vermieter meinen freund hausverbot erteilen

Kundenfrage

hallo darf mein vermieter meinen freund hausverbot erteilen und mir mit kündigung drohen wenn ich ihn reinlasse? gut er hatte eine auseinandersetzung mit einen anderen mieter.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.


Es hat zwar der Vermieter das Hausrecht.

Durch den Mietvertrag tritt er dieses dem Mieter ab, so dass dieser das Hausrecht selbat ausüben kann.



Durch die Vermietung und "Öffnung" seines Hauses verliert der Eigentümer gegenüber dem berechtigten Mieter, seinen Familienangehörigen und Besuchern insoweit sein Hausrecht (BGH NJW 80, 700), er kann - abgesehen von sehr krassen Ausnahmesituationen - keine Hausverbote erteilen.




Ausnahmsweise kann der Vermieter bestimmten Personen das Betreten des Hauses verbieten, wenn der Besucher in der Vergangenheit wiederholt den Hausfrieden gestört oder die gemeinschaftlich zu nutzenden Räume beschädigt oder verunreinigt hat. (AG Köln, Urteil v. 22.09.2004, WM 2004,




Das ist bei Ihrem Freund nach Ihren Schiderungen nicht der Fall, er hatte nur einmal einen Auseinandersetzung

Der Vermieter darf ihm daher kein Hausverbot erteilen



Bitte teilen Sie mir mit, ob ich Ihnen helfen konnte

danke




Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

es kam schon öfter mal die polizei aber nur weil wir in der vergangenheit auseinandersetzungen hatten. darf er mir deswegen eine abmahnung auch schicken wegen den vorfall mit dem mieter

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



nein, wenn es nicht Ihr Verschulden war, dann kann er Ihnen auch keine Abmahnung schicken


Eine Abmahnung setzt immer voraus,dass gegen die Pflichten aus dem Mietvertag schuldhaft verstoßen wurde.



wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um positive Bewertung
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

und was ist wenn öfter mal streit bei uns war und die polizei kam darf er dann meinen freund hausverbot erteilen weil er das so schreibt in der abmahnung


 

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wie ich Ihnen geschrieben habe ist das nur in krassen Ausnahmesituationen möglich.


Wenn Sie sich mit ihm gestritten haben ist das kein Grund


Wenn ich Ihnen helfen konnte bitte ich um Bewertung



Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Abmahnung störung zum hausfriedensbruch


 


vor kurzem war wieder einmal wegen einer Auseinandersetzung zwischen ihnen und HERR ... die polizei im haus . dieses mal gab es eine tätlich auseinandersetzung mit einen anderen mieter und wurde verletzt herr ... wurde bereits mehrfach hausverbot erteilt.


 


Aufgrund dieser tatsache bleibt mir nichts weiter übrig, als ihnen hiermit die erste abmahnung auszusprechen . sobald herr ... das nächste mal in unseren haus gesehen wird , sind die Mieter angehalten umgehend die polizei zu verständigen.


 


sollten sie nicht in der lage sein ,Herr ... von dem haus in der ..... str. 118 und den anderen mietern fernzuhalten,lege ich ihnen hiermit nahe,sich möglichst bald eine andere wohnung zu suchen.


 


zu ihrer information: eine dritte Abmahnung zieht eine fristlose kündigung nach sich.die wohnung ist in diesem fall innerhalb von vier wochen zu räumen.


 


 


das hat er geschrieben.


und erstens kam die polizei nicht wegen einer ausenandersetzung zwischen uns sondern wegen den nachbar die ich gerufen hab.

Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Sie sollten unbedingt den Vermieter anschreiben und das klarstellen





Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne


Bitte gleich hier fragen und nicht auf habe Rückfragen klicken


Wenn Sie keine Fragen mehr haben bitte ich höflich um positive Bewertung

danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht