So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Wenn ein Mieter seinen Mietvertrag mit einer Kündigungsfrist

Kundenfrage

Wenn ein Mieter seinen Mietvertrag mit einer Kündigungsfrist von 2 Monaten kündigt und einen Nachmieter stellt, geht das? Muss der Nachmieter akzeptiert werden? Für Ihre Beratung bedanke XXXXX XXXXX Mit freundllchen Grüßen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank XXXXX XXXXX Nutzung von Justanswer.

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Zunächst ist festzustellen, dass die gesetzliche Kündigungsfrist nach § 573 c BGB jedenfalls 3 Monate beträgt, so dass eine Kündigung mit einer Frist von 2 Monaten nicht zulässig ist.

Ein Nachmieter muss vom Vermieter in der Regel nicht akzeptiert werden. Insbesondere wenn diesbezüglich im Mietvertrag nichts geregelt ist, hat der Vermieter die Freiheit, einen Nachmieter abzulehnen.


Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.



Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht