So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Staemmler.
RA Staemmler
RA Staemmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  Als Rechtsanwalt berate und vertrete ich Sie u.a. auf dem Gebiet des Miet- und Wohnungseigentumrecht
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA Staemmler ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir wohnen in Berlin-Buch

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir wohnen in Berlin-Buch (Parterre) und haben zwei Katzen. Von unserer Hausverwaltung haben wir die Auflage bekommen, die Katzen nicht mehr frei laufen zu lassen. Besonders Hundebesitzer haben sich beschwert, da diese immer wieder anschlagen. Dummerweise haben wir eine Zusatzvereinbarung zum NMietvertrag unterschrieben, dass wir die Katzen nicht frei laufen lassen. Laut Mietvertrag ist aber die Katzenhaltung erlaubt. Ist das rechtens?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüße XXXXX XXXXX
[email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA Staemmler hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

leider muss ich Ihnen mitteilen, dass derartige Klauseln möglich und rechtens sind. Die generelle Erlaubnis der Katzenhaltung ist unabhängig davon zu beurteilen ob diese frei laufen dürfen. Insofern wird Sie die Hausverwaltung rechtmäßig darauf verweisen dürfen, die Katzen nur noch in der Wohnung zu halten.

Es tut mir leid Ihnen hier keine für Sie positivere Auskunft geben zu können.


Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen. Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren

Mit freundlichen Grüßen

André Stämmler
Rechtsanwalt
Experte:  RA Staemmler hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

sofern Sie keine weiteren Nachfragen haben, möchte ich Sie bitten meine Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen

André Stämmler

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht