So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo Mein Nähme ist Markus Neunzig. Ich halt seit über 3 Jahren

Kundenfrage

Hallo Mein Nähme ist Markus Neunzig. Ich halt seit über 3 Jahren einen Weißen Schäferhund. Dieser ist absolut lieb und hat diverse Auszeichnungen und die Begleithundeprüfung Absolviert. Nun hat mich die GAG aufgefordert, den Hund abzuschaffen sonst bekomme ich die fristlose Kündigung. Da ich auf parterre wohne, und man hier schon versucht hat einzubrechen, fühlte meine Familie sich nachts sehr unwohl.
daher schafften wir uns den Hund an. nach nun 3 Jahren fällt der GAG ein, das wir keine Genehmigung haben, und der Hund weg muß. Kann ich mich dagegen wehren?
meine Email Adresse :XXX@XXXXXX.XXX
mfg Markus Neunzig
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ist in Ihrem Mietvertrag ein Tierhaltungsverbot enthalten? Wenn ja, teilen Sie mir bitte den genauen Wortlaut der Vereinbarung im Mietvertrag mit, so dass ich prüfen kann, ob dieser wirksam ist.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht