So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Staemmler.
RA Staemmler
RA Staemmler, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 915
Erfahrung:  Als Rechtsanwalt berate und vertrete ich Sie u.a. auf dem Gebiet des Miet- und Wohnungseigentumrecht
54218743
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA Staemmler ist jetzt online.

Ich wohne mit meine familie seit 13 Jhren in derzeitigen Wohnung.Wegen

Kundenfrage

Ich wohne mit meine familie seit 13 Jhren in derzeitigen Wohnung.Wegen finansielen schwirigkeiten habe ich mit einzalung von Miete für April 2012 35 Tage verspätet.
Unsere Vermieterin hat uns den Kündigung geschikt das wir Wohnungverlasen zum 31.Juli 2012.
Ich glaube das dieser Frist zu kurz ist und das wir ein Recht für ein längeren Kündigungs Frist haben von mindesten 6 Monaten.
Bite sagen Sie mir mit welchen Kündigungs Frist muss ich rechnen nach so vielen Jahren einstädiger Verhalten und regelmesige bezahlung unserer Miete.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA Staemmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

die Kündigung wegen eines einmaligen Zahlungsrückstandes ist grundsätzlich ausgeschlossen, wenn die verspätete Zahlung auf einem schuldlosen (z.B. Arbeitslosigkeit oder Krankheit)finanziellen Engpass beruht.

Sie sollten der Kündigung widersprechen.

Unabhängig davon beträgt die Kündigungsfrist bei einer ordentlichen Kündigung und 13 Jahren Mietzeit insgesamt 9 Monate für den Vermieter (§ 573 BGB)

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen. Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren

Mit freundlichen Grüßen

André Stämmler
Rechtsanwalt
Experte:  RA Staemmler hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie noch Fragen? Sofern dies nicht der Fall ist, akzeptieren Sie bitte meine Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

A. Stämmler