So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Sonstiges
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 5850
Erfahrung:  Rechtsanwältin
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem Jahr 2000 wohne ich

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, seit dem Jahr 2000 wohne ich mit meinem Mann in dem Haus seines Vaters. Wir zahlen keine Miete, weil mein Mann und ich das Haus in Ordnung halten.
Es wurden beiderseits nur mündliche Absprachen getroffen. Es existiert dementsprechend keine schriftlich festgehaltenen Vereinbarungen. Hat der Vater meines Mannes das Recht uns aus dem Haus zu jagen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

auch wenn ein schriftlicher Vertrag nicht besteht, so hat man sich mündlich über ein Mietrecht geeinigt. Da ein Mietvertrag nicht zwingend schriftlich geschlossen werden muss, ist auch ein mündlicher wirksam. Dieser kann bei Vorliegen der Voraussetzungen genauso gekündigt werden.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie bitten, sofern kein weiterer Klärungsbedarf besteht, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Mit freundlichen Grüssen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht