So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

mein Mietvertrag endete zum 01.10.2011.Die Heizkosten wurden

Kundenfrage

mein Mietvertrag endete zum 01.10.2011.Die Heizkosten wurden im August 2011 abgelesen,erhalt der Abrechnung Februar 2012.Vorauszahlung 100,00Euro im Monat.Meine letzte Abrechnung belaüft sich vom 15.09.2011 bis 30.09.2011,für dieses halbe Monat wird meine Kation bis nächstes Jahr im Februar einbehalten ist das rechtlich .Habe eine Rückerstattung für das Jahr 2011 in Höhe von 478,00Euro erhalten.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Der Vermieter darf nur dann einen Teil der Kaution zurückbehalten, wenn zu erwarten ist, dass eine Nachzahlung auf die Nebenkosten von ihnen zu leisten wäre.

Da Sie für das Jahr 2011 eine Erstattung erhalten haben, kann der Vermieter Ihre Kaution nicht bis zum kommenden Jahr einbehalten.

Wenn die Wohnung mängelfrei übergeben worden ist, so besteht auch hier kein weiteres Zurückbehaltungsrecht.

Fordern Sie den Vermieter aus Beweiszwecken durch eingeschriebenen Brief zur Auszahlung der Kaution auf und setzen ihm eine Frist von 14 Tagen zur Zahlung. Leistet der Vermieter nicht, machen Sie Ihren Anspruch im Wege des Mahnverfahrens gegenüber dem Vermieter geltend.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

Sie haben meine Antwort inzwischen gelesen. Bestehen noch Fragen hierzu? Wenn nicht, akzeptieren Sie bitte meine Antwort. Dankeschön.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht