So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 385
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

ich habe eine gerichtliche räumungsklage erwirkt und eine fristlose

Kundenfrage

ich habe eine gerichtliche räumungsklage erwirkt und eine fristlose kündigung nachdem ich ein halbes jahr keine miete bekam nun ist mein mieter seit drei wochen verschwunden mit klamotten aber die möbel sind noch da darf ich die wohnung selbst räumen oder muss das durch einen gerichtsvollzieher gemacht werden wodurch enorme kosten auf mich zu kommen eürden die ich mir nicht leisten kann
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Anfrage möchte ich gern wie folgt beantworten:

Sie sind im Besitz eines Räumungstitels und der Mieter hat die Wohnung verlassen. Eine Räumung durch den Gerichtsvollzieher wäre rein formal gar nicht möglich, da Sie den Titel nicht zustellen können.

Sie brauchen daher zur Durchsetzung Ihres Räumungsanspruch keinen Gerichtsvollzieher, sondern können dies selbst erledigen. Sie dürfen die Möbel des Mieters aber an sich nicht entsorgen, da er nach wie vor Eigentümer derselben ist.

Eine Entsorgung würde Sie also theoretisch zum Schadensersatz verpflichten. Ob und inwieweit die Möbel noch von Wert sind, kann ich natürlich nicht beurteilen, doch könnten Sie Ihren Zahlungsanspruch einem evtl. geltend gemachten Schadensersatzanspruch entgegenhalten. Denn dass Sie das Ihnen zustehende Geld überhaupt jemals sehen, erscheint doch eher ausgeschlossen.

Im Ergebnis können Sie also die Wohnung selbst räumen.

Ich hoffe, Ihnen hiermit gedient zu haben und wäre für das Akzeptieren der Antwort dankbar.

MfG

RA Fozouni
rafozouni und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für das prompte Akzeptieren der Antwort!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
welche information benötigen sie
Experte:  rafozouni hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich brauche keine weiteren Informationen. Sie haben die Antwort akzeptiert - nochmals vielen Dank dafür.

Sofern Ihrerseits keine Rückfragen bestehen, ist die Sache - hier auf Justanswer jedenfalls - erledigt. Alles Gute für Sie!