So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Ich habe meinen Mieter rechtzeitig wegen Eigenbedarf gekündigt.

Kundenfrage

Ich habe meinen Mieter rechtzeitig wegen Eigenbedarf gekündigt. Der Mieterschutz hat mir geantwortet und sagt, das dieses kein Kündigungsgrund ist und der Mieter nicht auszieht.
Was habe ich falsch gemacht?
MfG
Peter S. Mrutzek
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

könnten Sie bitte weitere Angaben machen? Wie haben Sie Ihre Eigenbedarfskündigung begründet?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe keinen Grund genannt.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie ist der genaue Wortlaut Ihrer Kündigung, können Sie diesen bitte hier einstellen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hiermit kündige ich Ihnen die Wohnung,Merkatorweg 28 A,1.Og.rechts, fristgerecht zum 31.01.2012.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich habe leider noch keine Antwort erhalten!?
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

vielen Dank XXXXX XXXXX Nachricht.

Die von Ihnen ausgesprochene Kündigung ist tatsächlich nicht wirksam. Eine Eigenbedarfkündigung muss zwingend begründet werden, um Wirksamkeit zu entfalten.

Hier finden Sie einen Musterbrief für eine Eigenbedarfkündigung:

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/muster/kuendigung_eigenbed.htm

Sie müssen daher die Kündigung nochmals neu aussprechen.
RA_UJSCHWERIN und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Unter der angegebenen Adresse bekam ich kein Suchergebnis!?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Antwort habe ich gefunden, Danke, MfG Mrutzek.
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das freut mich.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich kündige wegen Eigenbedaer, weil ich die Räume als Büro für meine Selbstständigkeit benötige. Was kann ich das formulieren?

MfG Mrutzek

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Machen Sie das so, wie in dem Musterschreiben vorgestellt.

Zu Ihrem speziellen Fall mit dem Büro schreiben Sie das auch genauso.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Die Wohnung ist ausschließlich für einen Mieter vermietet. Jedoch ist der Freund mit Hund (Hundehaltung ist lt. Mietvertrag nicht erlaubt)) bis zu 6 Wochen mit in der Wohnung, dann ist der Mieter wieder längere Zeit in der Wohnung des Freundes.

 

Obwohl ich den Mieter des öfteren darauf hingewiesen habe,das es so nicht geht, reagiert er nicht.

 

Was kann ich dagegen machen?

 

MfG Mrutzek

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie müssen das Verhalten schriftlich abmahnen und dann fristlos kündigen.


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gibt es hierfür Formbriefe?
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie finden einen Formbrief unter der folgenden Seite:

http://www.vorlage-formulare.com/abmahnung-mieter/index.php