So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

wie kann ich mich gegen ein unbegründetes hausverbot wehren

Kundenfrage

wie kann ich mich gegen ein unbegründetes hausverbot wehren es liegt nichts gerichtliches vor es sieht nach reiner schickane gegenüber meiner lebensgefährtin aus
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

grundsätzlich ist ein Eigentümer als Inhaber des Hausrechtes ist berechtigt, Dritten ein Hausverbot zu erteilen und auch dann, wenn hierfür kein berechtigter Grund besteht.

Dieses Recht steht jedoch unter dem Vorbehalt der Willkür und Treu und Glauben.

Sie können und sollten dem Hausverbot ggf. widersprechen.

Soweit das Hausverbot danach aufrechterhalten wird und Sie die Gründe für nicht berechtigt bzw. willkürlich halten, besteht die Möglichkeit einer gerichtlichen Feststellung auf Aufhebung bzw. Unwirksamkeit des Hausverbotes.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht