So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.

troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo, ich hatte am 24.12 ein Untermietvertrag unterschrieben,

Kundenfrage

Hallo,
ich hatte am 24.12 ein Untermietvertrag unterschrieben, aber leider erst später Unstimmigkeiten entdekt/erfahren.
Es geht um meinen Sohn (21). Da er zum 1.8.2011 aus seiner früheren WG ausziehen musste ist er bei seinem Freund untergekommen. Der eigentliche Mieter der Wohnung ist die Mutter des Freundes (der Vermieter vermietet nicht an Jugentliche). Mein Sohn hat da mehr oder weniger "illegal" gewohnt. Der Vermieter wusste davon nichts, die Mutter ja. Mein Sohn hat von Anfang an die hälfte der Miete und den Nebenkosten gezahlt und sich da angemeldet (wie ich am 24.12 erfahren habe wusste die Mutter nichts davon, sie war im Glauben dass mein Sohn da kostenlos wohnt). Anfang November kam es dazu dass der Freund meines Sohnes zum 1.12. auziehen wollte und mein Sohn die Wohnung übernehmen konnte, das Angebot haben wir angenommen. Da ich im Ausland lebe, habe ich durch Telefongespräche erfahren dass der Freund mitte Dezember immer noch nicht ausgezogen ist, und mein Sohn bereits die volle Miete + die Nebenkosten gezahlt hat. Am 24.12 bin ich hingereist, unter anderem mit der Mutter die Sache zu besprechen. Der Freund wohnte zu dem Zeitpunkt nicht mehr in der Wohnung, aber seine Sachen, Kleider, Möbel waren alle noch da.
Da die eigentliche Mieterin/Mutter des Freundes den Jugendlichen ebenfalls nicht traut, wollte sie mit mir den Untermietvertrag abschliessen, unter folgenden Bedingungen:
- ihr Sohn soll weiterhin in der Wohnung gemeldet bleiben
- ihr Sohn soll die Zweitsclüssel zu der Wohnung behalten
- ich soll die volle Miete an sie zahlen + Kaution in höhe von einer Miete
- der Vertrag ist vordatiert bzw. das Mietverhältniss fängt am 1.12 an, ist aber erst am 24. von mir erstmals gelesen und unterschrieben worden.
Auf meine Bedenken und Rückfragen bekam ich die Antwort dass ich eben was neues für meinen Sohn suchen muss wenn ich so nicht will. Ich hatte aus Angst/Dumheit unterschrieben(ein vorgefertigter Untermietvertrag) und am nächsten Tag bereits das Ganze bereut.
Da der Heizkörper im Wohnraum schon seit anfang der Heizperiode nicht funktioniert (in der Wohnung ist es eiskalt) und dass der Wasserhan im Bad ständig lauft (nicht nur tropft), haben wir abgesprochen dass ihr Sohn den Vermieter am 27.12 darauf anspricht. Am 26.12 habe ich ihren Sohn nochmal daran errinnert und er wollte sich drum kümmern und sich auf alle Fälle telefonisch bei uns am 27. melden. Da dies nicht geschah, habe wir mehrmals bei ihm auf Handy angerufen aber er ging nicht ran. So hatte ich die Mutter angerufen dass sie sich drum kümmern soll. Ich habe telerfonisch nicht wieder nachgefragt was sie erreich hat. Man kommt sich ziemlich verarscht for. Nach all dem weiss ich nicht was noch kommt und traue denen nicht.

Kann man innerhalb von einer bestimmten Frist, vom Vertrag zurücktreten? Und Fals ja, bis wann muss mein Sohn die Wohnung räumen? Wie sieht es mit Mietminderung aus? Im Vertrag steht meine Adresse in Dänemark, spielt das rechtlich eine Rolle? Ausserdem habe ich bedenken wegen dem Zweitschlüssel, den der Freund noch besitzt und jederzeit in die Wohnung rein kan, besonders wenn es zum Streit/Komplikationen in der angelegenheit kommt.
Wir sind bereits auf der suche nach einer neuen Wohnung, und da wären gute Aussichten zum 1.2.2012 oder 1.3.2012.

Danke XXXXX XXXXX Grüße
Andrea Rosa
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

die Sachlage ist in der Tat etwas verzwickt.

Grundsätzlich gilt, dass man an einen einmal geschlossenen Vertrag gebunden ist. Im Mietvertragsrecht gibt es keine gesetzliche Grundlage für einen Widerruf oder Rücktritt des Vertrages, vielmehr kann ein solcher nur mit der gesetzlichen Frist gekündigt werden.

Bei einer möblierten gemieteten Wohnung gilt auch bei einem Untermietvertrag die 3-Monatsfrist. Eine Kündigung wäre daher frühestens zum Ende März möglich.

Eine Mietminderung kann derzeit nicht begehrt werden, da der Mangel bereits bei Übernahme der Wohnung vorhanden war. Nichtsdestotrotz besteht ein Anspruch auf Beseitigung des Mangels.

Der Zweitschlüssel kann herausverlangt werden.

Dass Sie im Ausland wohnen, spielt vorliegend rechtlich keine Rolle.

Insgesamt dürfte es ratsam sein, eine einvernehmliche Lösung zu finden, zum Beispiel durch Abschluss eines einvernehmlichen Aufhebunsgvertrages.

troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung: seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
troesemeier und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrter Herr Rösemeier,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort, auch wenn sie das enthält was ich auch befürchtet habe.

Wie sieht so en Aufhebungsvertrag aus, was sollte man beachten bzw. unbedingt reinschreiben? Ist er sofort gültig und nur wenn der Gegner den auch unterschreibt? Worauf soll man bei dem schriftlichen Herausverlangen des Zweitschlüssels beachten? Wann muss die Kündigung bei dem Vermieter eingehen damit die Wohnung zum Ende März gekündigt werden kan? Ich weiss es sind viele dumme Fragen.

 

Mit freundlichen Grüßen

A.R.

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ein Aufhebungsvertrag sollte folgendes beeinhalten:

Einigung, wann der Vertrag endet, Regelung des Auszugstermins, Regelung aller gegenseitigen Ansprüche.

Eine Aufhebungsvertrag ist mit Unterzeichnung sofort bindend.

Mein Herausgabeverlangen sollte darauf hingewiesen werden, dass aus dem Besitzrecht heraus, Anspruch auf Herausgabe des Schlüssel besteht. Ein Zutrittsrecht zur Wohnung besteht nur nach Anmeldung und ausdrücklicher Genehmigung.

Die Kündigung muss spätestens am 4.1.2012 zugegangen sein.





Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht