So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Ich habe für den Zeitraum Sept-Dez 2010 für ein 40 quadratmeter

Kundenfrage

Ich habe für den Zeitraum Sept-Dez 2010 für ein 40 quadratmeter großes Appartement eine Nebenkostennachzahlung von 680 € bekommen. Dies erscheint mir zuviel? Was kann ich machen?

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf Pastovic
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Vorsorglich sollten Sie auf jeden Fall noch schriftlich Widerspruch gegen die Nebenkostenabrechnung erheben.

Hierneben haben Sie Anspruch auf Einsichtnahme in die Abrechnungsunterlagen.

Der Verteilungsschlüssel muss aus der Abrechnung ersichtlich und nachvollziehbar sein.

Sie haben die Möglichkeit, die Abrechnung durch einen Anwalt oder durch den Mieterschutzbund prüfen zu lassen.

Die Ursachen für die hohe Nachzahlung können vielfältig sein, so dass dies aus der Ferne leider nicht beurteilt werden kann.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.


Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?