So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Als Mieter von Gewerberaum wurden E-Instalationen mit Genemigung

Kundenfrage

Als Mieter von Gewerberaum wurden E-Instalationen mit Genemigung des Vermieters aber auf Mieterkosten eingebaut. Nach 5 Jahren Mietzeit ist der Vertrag gekündigt. Hat der Vermieter Anspruch auf teilweise Erstattung?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

wenn die Installation auf Kosten des Mieters erfolgte, warum sollte der Vermieter einen Erstattungsanspruch haben? Was wurde genau zu den Einbauten zwischen Mieter und Vermieter vereinbart?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ein Flüchtigkeitsfehler hat den Fragesatz verzerrt.

Es soll heisen: Hat der Mieter teilweise Anspruch auf erstattung?

Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 5 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrer Anfrage nehme ich gerne wie folgt Stellung:

Die Erstattung von Einbauten bei Beendigung eines gewerblichen Mietvertrags unterscheiden sich entscheidend von denjenigen eines Mietraumvertrages.

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Einbauten mit dem Vermieter keine Vereinbarung über eine Erstattung für den Fall der Beendigung des Mietverhältnisses getroffen haben, haben Sie leider keinen Erstattungsanspruch.