So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26604
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag ich habe am 10.11. im Briefkasten meine fristlose

Kundenfrage

Guten Tag ich habe am 10.11. im Briefkasten meine fristlose Kündigung der Mietwohnung erhalten und soll jetzt bis zum 18.11. die Wohnung räumen.Ich habe leider nicht pünktlich meine Weiterbewillung des Arbeitslosengeld2 bekommen,200 Euro Schulden habe ich seit einiger Zeit da wurde mir Ratenzahlung bewilligt Nun war ich am Freitag beim Jobcenter und fragte nach meinem Antrag und siehe da er ist schon am 4.10.also pünktlich eingegangen nur bearbeitet haben sie ihn nicht ich erhielt erstmal eine Barauszahlung von 500 Euro dann habe ich meine Miete für den Monat November gezahlt 443.59Euro jetzt sind noch 231,14 Euro offen die ich sofort überweise wenn das restliche geld vom Jobcenter auf meinem Konto ist.Kann ich die fristlose Kündigung noch irgendwie abwenden??? Bitte helfen sie mir
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Ja Sie können die fristlose Kündigung durch vollständige Nachzahlung des offenen Mietbetrages noch abwenden.

Wenn Sie die Miete vollständig ausgeglichen haben, wir die Kündigung noch nachträglich unwirksam.

Wichtig ist jedoch, dass Sie die zeitliche Grenze des § 569 III BGB einhalten.

Danach müssen Sie dem Vermieter spätestens bis zum Ablauf von 2 Monaten nach Eintritt der Rechtshängigkeit des Räumungsanspruchs hinsichtlich der fälligen Miete und der fälligen Entschädigung befriedigen.

Also wenn Ihnen eine Räumungsklage des Vermieters zugestellt wird haben Sie noch genau 2 Monate zum Nachzahlen der Miete.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.

Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.



Falls Sie Rückfragen haben stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Ich bin auch gerne bereit, Ihnen in anderen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen weitergeholfen zu haben. Soweit Sie keine weiteren Nachfragen haben, bitte ich höflich meine Antwort zu akzeptieren indem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt