So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16759
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es eine Nutzungsänderung

Kundenfrage

Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es eine Nutzungsänderung von Gewerbe auf Wohnungsbau durchzuführen, ohne einen neuen Bebauungsplan zuerstellen.
Hier sind im konkreten Fall 75% für Gewerbe genehmigt und 25 % für Wohnbau, genehmigter Baubescheid hierfür liegt vor mit insgesamt 28 000 qm Bgf.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 5 Jahren.
sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Eine Nutzungsänderung bedarf genauso wie die Errichtung eines Gebäudes einer Baugenehmigung.

eine Nutzungsänderung ist daher nur innerhalb der für dieses Gebiet zulässigen Art der baulichen Nutzung möglich.

hierzu ist die Beantragung der geplanten Nutzungsänderung bei der Baugenehmigungsbehörde nötig.

Es wird hier daher darauf ankommen, welche bauliche Nutzung in dem Gebiet in dem das Haus errichtet ist möglich ist.

Die Art der baulichen Nutzung ist in der Baunutzungsverordnung festgelegt.danach unterscheidet man je nach Nutzung verschiedene Gebiete.


Es wird daher darauf ankommen, welchen Gebietscharakter das Baugebiet hat

So sind zum Beispiel in einem Mischgebiet gemäß Paragraph sechs Baunutzungsverordnung Wohngebäude Geschäfts und Bürogebäude, et cetera zulässig, wenn die Gewerbebetriebe das Wohnen nicht wesentlich stören.




Ich hoffe, Ihre Frage beantwortet zu haben.

Sehr gerne können Sie weitere Fragen stellen
.



Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren in dem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen


Rechtsanwältin


Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich höflich um Akzeptierung


Vielen Dank