So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

darf eine Wohnungsgenossenschaft ,vier Monate nach der ersten

Kundenfrage

darf eine Wohnungsgenossenschaft ,vier Monate nach der ersten Heizkostenabrechnung ,eine zweite geänderte Heizkostenabrechnung stellen,die jetzt zum nachteil des Mieters ausfällt?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

grundsätzlich ist es dem Vermieter erlaubt eine Nebenkostenabrechnung zu korrigieren, soweit dies innerhalb der Abrechnungsfrist geschieht.

Hierzu gibt es auch eine aktuelle BGH-Entscheidung:

Bundesgerichtshof, Urteil vom 12. Januar 2011 - VIII ZR 296/09




Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn Sie dann keine Nachfrage mehr haben, darf ich noch höflichst an das Akzeptieren erinnern.

Vielen Dank.