So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 22859
Erfahrung:  Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Muss ich dulden, dass ich 8 Tage keine K che habe Der Vermieter

Kundenfrage

Muss ich dulden, dass ich 8 Tage keine Küche habe ??
Der Vermieter hat verlangt, dass ich meine (noch vollkommen in Ordnung) Küche bis morgen Freitag ausbaue und neu streiche, was ich auch gemacht habe,
damit der Fliesenleger morgen den Boden fliesen kann. Die gebrauchte Küche des Vermieters, wird dann nächste Woche am Dienstag eingebaut, wobei nicht sicher ist, dass diese auch passt. Bitte geben Sie mir schnell Bescheid.
Ich bin seit heute Mitglied im Mieterbund, habe aber leider noch keine Mitgliedsnummer

Meine Telefonnummer für alle Fälle lautet: 07146/91180

Mit freundlichen Grüssen
Franz Appl
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Soweit Sie Ihre eigene Küche in der Mietwohnung nutzen, und soweit mietvertraglich nicht ausdrücklich vereinbart war, dass Sie verpflichtet sein sollen, Ihre Küche gegen die Küche des Vermieters auszutauschen, kann der Vermieter von Ihnen auch nicht verlangen, dass Sie Ihre Küche ausbauen und diese gegen die Küche des Vermieters auchwechseln sollen.

Dies hätte grundsätzlich einer entsprechenden Vereinbarungen bedurft, die nach Ihren Angaben gerade nicht getroffen wurde. Dies gilt zumal deshalb, weil offensichtlich nich einmal feststeht, ob die Ersatzküche des Vermieters in den Raum eingepasst werden kann.

Hierauf müssen Sie sich (wenn keine anderslautende Vereinbarung vorliegt) grundsätzlich nicht einlassen, so dass Sie das Verlangen des Vermieters zurückweisen sollten.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich darf an die Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

JA ist kein Forum. Die Erbringung kostenloser Rechtsberatung ist gesetzlich nicht erlaubt.

Bestehen Verständnisschwierigkeiten, oder sind aus Ihrer Sicht Punkte offen geblieben, fragen Sie bitte nach.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt