So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1451
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Verehrte Damen u. Herren, mittels Leibrentenvertrag m chte

Kundenfrage

Verehrte Damen u. Herren,
mittels Leibrentenvertrag möchte ich das Anwesen meines Stiefvaters welches dieser bewohnt erwerben. Allerdings bedarf dieses Anwesen einer Komplettsanierung. Die genannte Sanierung soll finanziert werden durch den Verkauf der Eigentumswohnung welche ich derzeit bewohne und deren Eigentümer ebenfalls mein Stiefvater ist. Mein Pat hinsichtlich dieses Vorhabens ist, zum einen" ausführung der handwerklichen Erfordernisse zu Sanierung, des weiteren die Pflege meines Stiefvaters bei Bedarf, sowie einer monatlicher finanzieller Betrag meinerseits für Betriebskosten. (Strom - Heizung - Wasser usw.)
Für oben genannte Umstände benötige ich eine Muster (Vorvertrag). Ist ein solcher Vertrag machbar wen ja, an wen wende ich mich bzw, wie hoch sind die von mir zu erbringenden Kosten. meine E mail Adresse lautet (([email protected] )) oder telefonisch 0171/9681089
Mit vorzüglicher Hochachtung
Josef Hoch
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihr Anliegen kann naturgemäß auf einer Online-Erstberatungsplattform nicht bearbeitet werden, da dies den Rahmen auch gebührentechnisch sprengen würde.

Es dürfte ratsam sein, hier jedenfalls bei einem Notar vor Ort vorzusprechen. Dieser kann Ihnen auch Auskunft zu den Kosten geben.

Ich danke für Ihr Verständnis.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht