So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 17095
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wir Verwalten ein Mietshaus und haben mit einem Bewohner jedes

Kundenfrage

Wir Verwalten ein Mietshaus und haben mit einem Bewohner jedes Jahr massive Probleme mit der Jahresabrechnung. (Allg. Strom und Gasabrechnung)
meine 1.Frage: Sind wir verpflichtet jedes Jahr einen neuen Gas und Stromanbieter auszuwählen der günstiger ist als der derzeitige. Unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit liegt der derzeitige Anbieter unter den ersten 20 günstigeren von 60 Anbietern.
Unser Mieter rechnet den günstgsten aus und kürzt seit Jahren die Abrechnung.Das führt oft zu sehr aufwendigem Schriftverkehr.Selbst von Gericht entschiedene Zahlungen werden nicht geleistet.
meine 2. Frage: kann ich mit angemessener Frist wegen Vertragsbruch kündigenfolgende Gründe sind aufzuführen:

mehrfache Rückstände aus Jahresabrechnungen ( Auflisten incl. offene Beträge aus Gerichtsverfahren)
Reduzierung der Nebenkosten ohne Zustimmung des Vermieters
Unterstellungen nach fehlenden Belegen trotz Übermittlung und Aufklärung durch die HV. Es wird Bewusst falsches behauptet.
Aufwendiger und nicht mehr zumutbarer Schriftverkehr über bereits ....( Anzahl der Seiten)

das Vertrauensverhältnis ist Massiv gestört und das Mietverhältnis kann nicht weiter zugemutet werden.

Kündigung des Mietvertrages zum 31.12.2011

bei Ablehnung übergabe an den Anwalt zurt Klageeinreichung.?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

meine 1.Frage: Sind wir verpflichtet jedes Jahr einen neuen Gas und Stromanbieter auszuwählen der günstiger ist als der derzeitige. Unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit liegt der derzeitige Anbieter unter den ersten 20 günstigeren von 60 Anbietern.
Unser Mieter rechnet den günstgsten aus und kürzt seit Jahren die Abrechnung.Das führt oft zu sehr aufwendigem Schriftverkehr.Selbst von Gericht entschiedene Zahlungen werden nicht geleistet.

- Sie müssen nicht zwingend jährlich, aber doch regelmäßig im Rahmen des Wirtschaftlichkeitsgebotes auch die Kosten senken bzw. niedrig halten.

meine 2. Frage: kann ich mit angemessener Frist wegen Vertragsbruch kündigenfolgende Gründe sind aufzuführen:

- Ja.

bei Ablehnung übergabe an den Anwalt zurt Klageeinreichung.?

- Genau, dann muss man auch Räumung klagen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das Thema wirtschaftlichkeit ist mir bekannt.Ist aber ja ein dehnbarer Begriff.
Darf der Mieter nun kürzen oder nicht.
Aus meiner Sicht müssen wir nicht den günstigsten auswählen oder uns damit vergleichen lassen.Im Vergleich zum teuersten sind wir wieder günstig. Wer entscheidet das?
Der Mieter hat den Strom und Gas nachweislich verbraucht.Laut Vertag ist der damit verpflichtet diese zu grundätzlich zu tragen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, ohne Weiteres darf der Mieter hier auch nicht kürzen.

Sie müssen schon immer mal schauen oder auch Anregungen des Mieters nachkommen, aber nicht ständig wechseln.

Wenn hier der Verbrauch schon in der Vergangenheit liegt, kann man natürlich rückwirkend keinen Wechsel mehr vornehmen.

Das muss auch der Mieter akzeptieren und anderenfalls die Kündigung hinnehmen.
raschwerin und 3 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ist es möglich eine Rechnung zu erhalten?
Bitte senden an:

Udo Schifer Hausverwaltung
für Farrenpointstr.19
Meggendorferstr.2
83043 Bad Aibling

Danke
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich kläre das mit Justanswer ab.