So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Danjel Newerla.
Danjel Newerla
Danjel Newerla, Diplom Jurist
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 9380
Erfahrung:  Im Bereich Mietrecht habe ich schon mehrere Mandate betreut.
26039601
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Danjel Newerla ist jetzt online.

ich wohne in einer dachgeschosswohnug . in meinen mietvertrag

Kundenfrage

ich wohne in einer dachgeschosswohnug . in meinen mietvertrag steht mit anteil garten . ich hab jedoch den garten vorm haus bekommen und jeder nutzt den garten ( auf den weg zu den MÜlltonnen z.b. ) . wir sind insgesamt drei parteien nur ich ich flege den gaten und soll nun den gertner bezahlen ?!
ich find das voll ungerecht , der hund vom erdgeschoss macht ständig sein geschäft . jetzt aben die aus dem zweiten og auch ein hund und wo läßt der sein wasser ...... ganz genau , in meinen vorgarten . ich nutze den garten überhaupt nicht , ok ich lauf auch dort durch wenn ich zu den mülltonnen muß aber das wars auch .
nun zieh ich ende es monats aus und der garten sieht recht wüßt aus . muß ich mich wirklich allein um den garten kümmern ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender





vielen Dank für Ihre Anfrage .

Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:








Sofern sie den Garten nicht alleine nutzen (dieses geht ja auch aus ihrem Mietvertrag hervor, dort steht ja dass sie einen Anteil beziehungsweise ein Nutzungsrecht in Bezug auf einen Anteil am Garten haben) brauchen sie natürlich auch die Gartenpflege nicht alleine zu zahlen.

 

Die Frage ist allerdings, ob sie sich an den Kosten beteiligen müssen.

 

Eine solche Beteiligung kann über eine entsprechende Klausel im Mietvertrag durchaus wirksam vereinbart werden.

 

Bitte teilen Sie mir gegebenenfalls kurz mit, was im Mietvertrag zu dem Thema Gartenpflege und Kosten hierfür steht.







Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung ermöglicht zu haben und wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute!



Ich möchte Sie gerne noch abschließend auf Folgendes hinweisen:

Die von mir erteilte rechtliche Auskunft basiert ausschließlich auf den von Ihnen zur Verfügung gestellten Sachverhaltsangaben. Bei meiner Antwort handelt es sich lediglich um eine erste rechtliche Einschätzung des Sachverhaltes, die eine vollumfängliche Begutachtung des Sachverhalts nicht ersetzen kann. So kann nämlich durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen eine völlig andere rechtliche Beurteilung die Folge sein.



Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind möchte ich Sie höflich bitten meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren.



Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.



Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.

Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Freitagnachmittag



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 140240 o. 140241





Danjel Newerla und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

dort steht nur was von gartenanteil,und worgerecht,

die gartengestaltung oberliegt dem mieter . der garten ist im ordentlichen zustand zu halten , das wars mehr steht dort nicht aber wie gesagt ich nutzt den garten überhaupt nicht mehr als die anderen beiden parteien

 

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen Dank für den Nachtrag.

Wenn ich Sie richtig verstanden habe beinhaltet ihr Vertrag keine Klausel, wonach sie zur Tragung bestimmter Kosten verpflichtet sind.

Die Klausel ist aber so auszulegen, dass sie ihren Gartenanteile und nicht den gesamten Garten in ordnungsgemäßen Zustand halten müssen.

In Bezug auf den gesamten Garten müssen sich die anderen Mieter an den erforderlichen Pflegearbeiten/Kosten beteiligen.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 140240 o. 140241


Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja das ist richtig , ich hab mein Teil des Garten aber wie schon gesagt denn nutzen die anderen auch und deswegen weiger ich mich immer um den Garten zu kümmern .
-
Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für den Nachtrag. Wie bereits gesagt sind sie nach dem Mietvertrag verpflichtet, ihren Teil des Gartens in ordnungsgemäßen Zustand zu halten,jedoch nicht den anderen Teil des gesamten Gartens.

Darüberhinaus sind sie berechtigt,sofern ihnen ausdrücklich mit dem Mietvertrag ein bestimmter Teil des Gartens zur alleinigen Nutzung zugewiesenen ist, den anderen Mietern den Zutritt zu verweigern.

Sollte dieses ignoriert werden, und hierdurch Verwüstungen entstehen durch die anderen Mieter, wären diese ihnen gegenüber schadensersatzpflichtig.


Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 140240 o. 140241

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

danke , sie habe mir sehr geholfen ,

eine frage bleibt mir aber noch ,

ist ein mietvertrag noch gültig wenn nur noch eine person in der wohnung wohnt ?

( ich bin mit meiner freundin zusammen in der wohnung eingezogen , sie ist aber recht schnell wieder ausgezogen . nun wohn ich alleine in der wohnung aber wir stehen noch beide im mietvertrag . )

Experte:  Danjel Newerla hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen Dank. Es freut mich, dass ich Ihnen helfen konnte.

Ja, der Mietvertrag ist auch dann gültig.

Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 140240 o. 140241

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht