So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

ich beziehe zum 10.7 meine neue wohnung die reniviert werden

Kundenfrage

ich beziehe zum 10.7 meine neue wohnung die reniviert werden sollte. nun ist alles verdreckt ungeputzt das bad ist von 1962 und fließen sind beschädigt sowie waschbecken die toilette hat keinen deckel der boder besteht aus verschiedenem pvc alles ist dreckig die wanne mehr wie eklig in der küche dunkelbraun verdreckte fließen und so weiter . . .ein neuer boden ist sonst drin und gestrichen wurde auch allerdings eher schlampig. . . . .was kann ich tun aus meiner wohnung muß ich raus
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich gehe davon aus, dass der Mietvertrag bereits geschlossen worden ist.

Wichtig ist zunächst, dass bei Übergabe der Wohnung alle Mängel, die Sie festgestellt haben und insbesondere jene die nicht dem vertraglich vereinbarten Zustand entsprechen protokollieren und unterzeichnen lassen.

Sie sollten das Übergabeprotokoll nur unterschreiben, wenn alle Mängel der Wohnung dort mit aufgeführt werden. Eine möglichst genaue Beschreibung des Zustands der Mietsache dient Ihnen im Sinne der Beweiserleichterung.

Sie können und sollten für die Beseitigung der Mängel schriftlich eine angemessene Frist zur Beseitigung setzen, und können sich für den Fall der Nichteinhaltung die fristlose Kündigung und jedenfalls eine angemessene Minderung der Miete vorbehalten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung geben.

Bitte fragen sie nach, wenn etwas unklar geblieben ist oder weiterer Klärungsbedarf besteht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der mietvertrag ist von der hausverwaltung unterzeichnet allerdings hab ich den und nicht die hausverwaltung ich habe den nicht wieder weggeschickt. miete hab ich auch noch keine bezahlt nur die kaution. ein protokoll wurde gemacht mit fotos. allerdings wurde schon gesagt das mir neue fließen nicht versprochen werden können. wie gesagt der zustand ist abartig. auch küche kann ich keine installieren. die handwerker selber haben ihre leeren flaschen stehen lassen mit siffe drumherum weil ihen das wohl auslief. leider muß ich moregen in diese wohnung mit all meinen sachen. eine polizeiliche versiegelung hängt auch noch an der tür zumindest der rest. die haustüre ist auch nicht unbedingt ein vorzeigemodell : dreckig halbe nichtweggeschraubte schlösser vorrichtungen für ketten ohne ketten. der hörer der sprechanlge muß "läuse" haben und ist verschmutzt ! gestern war die schlüsselvergabe heute hab ich noch keine antwort zu dem daraufolgenen beschwerdetelefonat oder dem protokoll bekommen
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wie oben bereits dargelegt, bleibt Ihnen unter den gegebenen Bedingungen nur die Aufforderung an den Vermieter/Hausverwaltung die beschriebenen Mängel zu beheben.

Zugleich sollten Sie von Ihrem Recht auf Mietminderung Gebrauch machen.

Bei den von Ihnen benannten Mängeln dürfte eine Mietminderung von mindestens 50 % berechtigt sein.

Wichtig ist, dass Sie alles schriftlich machen und sich den Eingang bestätigen lassen bzw. per Einschreiben/Rückschein veranlassen.
troesemeier und 2 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
eine frage hab ich noch :) müssen die die sehr alten steckdosen und lichtschalter auch austauschen? also wirklich alt und dreckig.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ein Austausch kann verlangt werden, wenn diese nicht mehr gebrauchssicher bzw. derart verdreckt oder verschlissen sind, dass eine Reinigung nicht möglich ist.