So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.

raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16757
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herrn Rechtsanw lte, in der Hoffnug

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herrn Rechtsanwälte,

in der Hoffnug eine erfreuliche Nachricht zu erhalten möchte ich Ihnen folgenden Sachverhalt schildern:

Sep. 2007 habe ich den unbefristeten Mietvertrag mit meinem eheml. Vermieter abgeschlossen.
Feb. 2008 Anbringen eines indiv. Raumteilers, Anstrich der Wände sowie eines Wandtattoo´s.
Feb. 2011 vorab habe ich die Kündigung fernmündlich seiner Sekretärin ausgesprochen und ausrichten lassen, dass ich die Wohnung im Internet inserieren müsse. Im Nachgang ist die Kündigung meinersteits form.- fristgerechte zum 31.05.2011 mit dem Vermerk, dass die eheml. Arbeitskollegin das Interesse an der Wohnung verloren hat und ich die Wohnung im Internet bereits inseriert habe, zugeschickt worden. Eine Beanstandung hierüber wurde vom Vermieter nicht geäußert.

Mitte/ Ende Feb. 2011 habe ich unter unzähligen potentiellen Nachmietern meinen eheml. Nachbarn als soliden Nachmieter meinem Vermieter vorgeschlagen. Mit diesem wurde wir schnell über die Ablöse für den angebrachten Raumteiler i.H.v. 800 €, die Übernahme der Wandfarbe inkl. Wandtattoo sowie die Auszahlung der von mir bereits bezahlten Märzmiete i.H.v. 360 €, einig. Der Einzug für Herrn Werkmeister sollte ab Leerstand der Whg sein.

Folglich wurde vom Vermieter der 04.03.11 als Übergabe. bzw. Abnahmetermin für mich und dem Nachmieter bestimmt. Herr Werkmeister war selbst mit dem erhöhten Mietzins aufgrund des im Nov. 2011 verlegten Laminatbodens einverstanden.

Zwei Tage vor dem Übergabetermin ruft mein Vermieter mich an und sagt diesen mit der Begründung, er sei sich noch nicht wirklich im Klaren, ob er die Whg doch vielleicht lieber verkaufen möchte, ab. Hierfür bräuchte er selbstverständlich eine Bedenkzeit bis mind. Ende Mai, da eine Wohnung sich nicht leicht verkaufen ließe wie warme Semmel.

Demnach konnte ich die Whg nicht in einem ordnungsgemäßen Zustand übergebeben. Auch musste Herr Werkmeister kurzfristig umplanen. Die Zeit zum Umplanen und Werkeln blieb mir jedoch nicht. Mein Umzug erfolgte berufsbedingt. Meine neue Arbeitstelle musste ich zum 15.03.2011 antreten.

Als Nachweis habe ich einig Belege von den Eheleuten Werkmeister und diverse Zeugen, völlig unabhängig voneinander, die weder verwandt noch verschwägert sind. Zwei von Ihnen waren zum Zeitpunkt des Telefongesprächs mit dem Vermieter bei mir und sind hiervon involviert.

Wie sieht die Rechtslage für mich aus.

Danke XXXXX XXXXX kostbare Zeit, die ich in Anspruch nehmen darf.

MfG

Arslantas Fatma
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Kündigung war zum 31.05. wirksam - keine Frage.

Es stellt sich jetzt die Frage, ob Sie einen Anspruch darauf haben, zeitlich eher aus dem Mietverhältnis entlassen zu werden.

Vorliegend gab es noch keinen Mietvertrag mit dem Nachmieter, oder?

Der Vermieter hatte Ihnen lediglich mündlich zugesagt, dass der Nachmieter die Wohnung bekommt, oder?

Es war ja schon ein Übergabetermin vereinbart.

Wenn Sie Zeugen dafür haben, sieht die Sache meines Erachtens gut aus und Sie sollten die Miete für April und Mai zurückverlangen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1412
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von troesemeier

    troesemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1183
    seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2126
    Vertiefte Kenntnisse im Miet- & WEG-Recht
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RARobertWeber/2012-7-13_12241_RobertWeberKleinJA501.64x64.JPG Avatar von RARobertWeber

    RARobertWeber

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Zweites juristisches Staatsexamen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    523
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HH/hhvgoetz/2012-9-26_165512_DSC05932KopieKopie.64x64.JPG Avatar von hhvgoetz

    hhvgoetz

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    201
    Rechtsanwalt, LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HS/hsvrechtsanwaelte/2011-8-10_5588_passbilddaniel104539mittel.64x64.jpg Avatar von hsvrechtsanwaelte

    hsvrechtsanwaelte

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    191
    Mitglied der ARGE Verwaltungsrecht im DAV
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht