So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16994
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sachlage 4 alte H user Baujahr 1895-1900 in Reihe aneinander

Kundenfrage

Sachlage:4 alte Häuser Baujahr 1895-1900 in Reihe aneinander gebaut- für eine frühere
Großfamilie- mit in 2Häusern je einem, im Erdgeschoß 100cm breiten überbauten und zur Strasse und früherem Hof (/jetzt Garten) mit jeweils einer Tür abgeschlossenen Durchgang.Es soll ein Durchgangsrecht fur den jeweiligen Nachbarn bestehen.Gleichzeitig können die hinteren Gärten aber durch die jeweiligen Hauskeller ohne Probleme erreic
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Haben Sie konkrete rechtliche Fragen?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Frage was erlaubt ein Durchgangsrecht?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Grundsätzlich können Sie als Eigentümer mit Ihrem Grundstück nach Belieben verfahren. Dazu gehört auch die Befugnis, andere von der Benutzung des Eigentums auszuschließen. Daher könnten Sie den Zutritt durch ein Schild versagen bzw. Vorkehrungen treffen, welche geeignet sind, den Zutritt zu verhindern, z.B. ein Tor.

Jedoch weise ich Sie darauf hin, dass bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen Ihr Nachbar ein sog. Notwegerecht geltend machen könnte, sofern er zur Erreichung seines Grundstücks auf die Benutzung Ihres Grundstücks angewiesen ist.

Das Durchgangsrecht umfasst das Recht, über ein Grundstück gehen zu können.

In Ihrem Fall würde dies den Zugang zur Straße meinen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es ist aber nicht damit der tägliche Gang der Mieter zu ihren Mülltonnen sowie der ungehinderte Zugang zu den Nachbarstädten zu erlauben? auch die Anordnung der Mülltonnen welche nur über das fremde Grundstück zu erreichen sind obwohl zum anderen Garten durch den Keller Zugang besteht?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es kommt darauf an, ob die anderen Parteien ansonsten die Möglichkeit haben, auf die Straße zu gelangen, auch der Gang zu den Mülltonnen wäre umfasst.

Gibt es keinen anderen Weg, muss ein Wegerecht gewährt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Zugang zur Strasse ist allen Mietern durch den eigenen Hauseingang ohne weiteres möglich -es geht darum das -obwohl der Zugang durch den Keller besteht nach hinten in den Garten mit den Mülltonnen - der Durchgang benutzt wird und auch die Anordnung der Mülltonnen durch den Hausbesitzer so gelegt ist das die Mieter nur mit Benutzung des Durchgangs hin gelangen
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn auch eine andere Wegemöglichkeit besteht, kann der Hausbesitzer verlangen, dass diese genutzt werden.
raschwerin und 2 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Falls sich weitere Fragen zu diesem Thema ergeben werde ich Sie wieder kontaktieren,danke.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte, sehr gern.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht