So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16436
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Habe eine R umungsklage erhalten.Habe meine Mietschulden beglichen

Kundenfrage

Habe eine Räumungsklage erhalten.Habe meine Mietschulden beglichen muss ich trotzdem aus der Wohnung raus?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage.


Die Möglichkeit, Ihre Miete nachzuzahlen, um so einer Räumung zu entgehen, haben Sue alle zwei Jahre.


Zudem muss die Nachzahlung der Mietschulden spätestens zwei Monate nach dem Zeitpunkt erfolgen an dem Ihnen die Räumungsklage zugestellt wurde.


Wenn diese Voraussetzungen gegeben sind, brauchen Sie nicht auszuziehen.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht




Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.

Sehr gerne können Sie bei Unklarheiten nachfragen.


Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank
Schiessl Claudia und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, bitte ich höflichst um Akzeptierung


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Räumungsklage kam am 13.05.11 ich war gestern bei der Wohngenossenschaft um meine Mietschulden zusätzlich der Gerichtskosten zu begleichen. Obwohl ich alle Schulden dort Bar beglichen hatte meinte die bearbeiterin ausdrücklich zu mir das ich bis zum 22.06.11 die Wohnung räumen soll ,ansonsten macht es der Gerichtsvollzieher.Wie soll ich nun weitervorgehn?
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Mit Räumungsklage meint das Gesetz die Zustellung der Klage auf Räumung, also das Gerichtsverfahren.

Keine Chance hätten Sie leider, wenn das Gerichtsverfahren auf Rämung schon durch ist, und bereits ein rechtskräftiges Urteil gegen Sie vorhanden ist und der Gerichtsvollzieher unterwegs ist.



Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wir hatten jedoch noch kein Gerichtsverfahren, muss ich trotzdem aus der wohnung?
Kann die Wohngenossen trotzdem einen Gerichtsvollzieher schicken obwohl die Schulden beglichen sind?
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ohne einen Titel kann man Sie nicht aus der Wohnung bekommen.

Ein Titel ist zB. ein Gerichtsurteil.

Sehen Sie sich das Schreiben,. das Sie bekommen haben, einmal genau an
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wir haben ein versäumnissurteil was kann man da machen?
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da hätten Sie Einspruch einlegen müssen, innerhalb der Frist. Das steht auf dem Urteil selbst.

Sehen Sie nach, ob das noch möglich ist.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Frist ist versäumt muss ich mir jetzt eine neue Wohnung suchen oder hab ich noch andere möglichkeiten da alle schulden mittlerweile beglichen sind?!
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssen sich leider eine neue Wohnung suchen.

Wenn die Frist versäumt ist die Entscheidung leider endgültig.


Es tut mir sehr leid, aber Sie werden sich eine neue Wohnung suchen müssen.


Sie haben zuviele Fristen versäumt
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da meine Frau unter dieser situation erkrankt ist und wir nicht ausziehen können,kann die Wohngenossenschaft uns trotz dieser lage einen Gerichtsvollzieher vorbei schicken oder können wir bis es meiner Frau besser geht in der Wohnung bleiben?
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssen spätestens zwei Wochen vor Ablauf der Räumungsfrist einen entsprechenden Antrag auf Verlängerung der Räumungsfrist stellen und zwar beim Amtsgericht an Ihrem Wohnsitz.
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie müssen spätestens zwei Wochen vor Ablauf der Räumungsfrist einen entsprechenden Antrag auf Verlängerung der Räumungsfrist stellen und zwar beim Amtsgericht an Ihrem Wohnsitz.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht