So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16761
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

wir sind mieter,und haben mit unseren vermieter rger.wir haben

Kundenfrage

wir sind mieter,und haben mit unseren vermieter ärger.wir haben schimmel und bau
schaden in der wohnung.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie waren grundsätzlich aufgrund des Schimmels berechtigt, die Miete zu kürzen.

Er durfte Sie deshalb nicht kündigen.


Aber: Sie müssen darauf achten,. dass die Mietminderung nicht zu hoch ausfällt und dass Sie die Mängel wegen derer Sie mindern nachweisen können.


Ist die Mietminderung nämlich zu hoch, kann der Vermieter Sie fristlos kündigen.

Das muss natürlich abgeklärt werden.


Ich würde Ihnen anraten, die Hilfe eines Anwalts bei sich vor Ort in Anspruch zu nehmen.




Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.



Sehr gerne können Sie nachfragen.




Mit freundlichen Grüßen



Rechtsanwältin






Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um Akzeptierung


Danke