So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Schiessl Claudia.
Schiessl Claudia
Schiessl Claudia, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16761
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, , 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen deutsch und englisch, Vorsitzende des Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Schiessl Claudia ist jetzt online.

Ich habe ab 01.12.2010 eine Wohnung gemietet. Im Mietvertrag

Kundenfrage

Ich habe ab 01.12.2010 eine Wohnung gemietet. Im Mietvertrag wird die Parkmöglichkeit in der Tiefgarage ohne Mehrkosten aufgeführt. Für die Nutzung benötige ich einen Schlüssel und eine Fernbedienung. Mein Verwalter wurde mehrmals telefonisch auf das Fehlen hingewiesen und um Zurverfügungstellung gebeten.
Wie muss ich jetzt schriftlich vorgehen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworten möchte:


Schreiben Sie den Vermieter an. Weisen Sie auf die Pflicht hin, Ihnen die Mietsache in vetragsgemäßem Zustand zu überlassen.

Weisen Sie darauf hin, dass Ihnen das Parken ohne Schlüssel und Fernbedienung nicht möglich ist.

Setzen Sie eine Frist bis zur Übergabe.

Weisen Sie darauf hin, dass Sie bei fruchtlosem Fristablauf leider gezwungen sind , die Miete entsprechend zu mindern.( die Parkmöglichkeit bezahlen Sie mit, denn nichts ist umsonst).

Schicken Sie das Schreiben zur Kenntnisnahme an den Verwalter.




Ich hoffe, Ihre Frage beantwortet zu haben.


Gerne können Sie nachfragen.




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank
Schiessl Claudia und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl,
vielen Dank für die Beantwortung meiner Anfrage.
Ich werde also schriftlich den Torschlüssel und die Fernbedienung anfordern.
Ebenso werde ich die Reparatur des besonderen Türschlossses, das nicht funktioniert,anmahnen. Der Techniker für Fensterbau hat nach erstem Eindruck und intensiver Bemühung festgestellt, dass dieses Schloss ganz ausgebaut werden müsste, denn die Farbreste (vom Maler!?) sind so nicht zu entfernen.

Mit feundlichen Grüßen

Gabriele Kallas
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl,
vielen Dank XXXXX XXXXX Beantwortung meiner Anfrage.
Ich werde also schriftlich den Torschlüssel und die Fernbedienung anfordern.
Ebenso werde ich die Reparatur des besonderen Türschlossses, das nicht funktioniert,anmahnen. Der Techniker für Fensterbau hat nach erstem Eindruck und intensiver Bemühung festgestellt, dass dieses Schloss ganz ausgebaut werden müsste, denn die Farbreste (vom Maler!?) sind so nicht zu entfernen.

Mit feundlichen Grüßen

Gabriele Kallas








Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

das sollten Sie am besten alles schriftlich machen und möglichste eine Frist setzen, bis
zu deren Ablauf Sie Erledigung erwarten.

Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Rechtsanwältin
Claudia Marie Schiessl

Sehr geehrte Frau Schiessl,

danke nochmals für Ihre Empfehlungen in Bezug auf Garagenplatz und Fernbedienung.
Die Maklerin hat mir das Exposé zugesandt, in dem auch das Bunutzen der Garage ohne Kosten ganz klar erwähnt ist. Der Verwalter hat mir auch eine Firma benannt, von der ich die Fernbedienung erwerben kann.
Wegen der Schlösser wird nächste Woche ein Schlosser kommen.
Die Fenster wurden für gut befunden, die Terrassentür ist halt sehr schwer zu handhaben, aber herausfallen kann sie nicht.
Jetzt habe ich noch eine Frage zu den vorab bezahlten EUR 45,00 und EUR 13,00.
Ich werde keine weiteren Fragen an Sie haben - hoffentlich - und möchte daher kein monatliches Abo vereinbaren. Bitte teilen Sie mir mit, ob ich Gebühren zurückerhalte.

Mit freundlichen Grüßen

Gabriele Kallas
Neckarsulmer Str. 5
12247 Berlin
Experte:  Schiessl Claudia hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,


vielen Dank für Ihre Rückmeldung.


Bitte wenden Sie sich an den Support.

Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht