So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASBurges.
RASBurges
RASBurges, Rechtsanwältin
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 65
Erfahrung:  Langjährige Erfahrung als Rechtsanwältin
52239910
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASBurges ist jetzt online.

Hallo Ich haben einen mietsvertrag der 10 jahre alt ist.Nun

Kundenfrage

Hallo
Ich haben einen mietsvertrag der 10 jahre alt ist.Nun bin ich ausgezogen und der vermieter möchte das ich renoviere nach der neue regelung müsste ich es nicht.ist das richtig
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASBurges hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,
sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Maßgebend ist die Regelung im Mietvertrag zu den Schönheitsreparaturen ggfs. bei den sonstigen Vereinbarungen.

Sieht der Mietvertrag eine Renovierungspflicht nach starren Frist vor und/oder bei Auszug ohne Berücksichtigung des tatsächlichen Renovierungsstandes, ist eine solche Regelung unwirksam. Die Folge ist, dass eine Renovierungspflicht auf Grundlage der unwirksamen Regelung im Mietvertrag nicht geschuldet ist.

Prüfen Sie daher Ihren Mietvertrag, ob hier starre Fristintervalle oder eine Renovierungspflicht bei Auszug bestehen, was bei älteren Mietverträgen häufig der Fall ist. Ist dies der Fall können Sie die Renovierungsverpflichtung zurückweisen.

Bei Unklarheiten oder Verrechnung der Mietsicherheit empfehle ich einen Kollegen/in einzuschalten.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen