So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Wie ist es wenn das Mietverh ltnies noch nicht zu stande kamm

Kundenfrage

Wie ist es wenn das Mietverhältnies noch nicht zu stande kamm ?..und man den Mietvertrag schon unterschrieben hat bevor das Mietverhältnies bekonne hat ? das Mietverhältnies begint sozusagen am 01.12. und man hat den Vertrag am 17.11 unterschrieben wie lange hat man da Zeit zurück zutreden??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Ein Mietvertrag kommt bereits durch Unterschrift zustande. Hierbei ist es leider unerheblich, wann Mietbeginn sein soll, auch wenn dieser in der Zukunft liegt.

Ein Rücktrittsrecht besteht für Mietverträge nicht.

Sie können diesen jedoch unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungfrist bereits jetzt wieder, also vor Mietbeginn, kündigen. Mietende wäre dann leider erst Ende Februar 2011.

Ich kann Ihnen daher nur anraten, entweder mit dem Vermieter eine Einigung über die sofortige Aufhebung des Vertrages zu erzielen oder einen Nachmieter zu suchen.

Ich bedauere sehr, Ihnen keine bessere Nachricht geben zu können, aber die Rechtslage ist hier eindeutig.


Mit freundlichen Grüßen






Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren. Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht erlaubt und von diesem Portal nicht beabsichtigt.

Verändert von troesemeier am 22.11.2010 um 15:56 Uhr EST
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Ihre Frage beantworte ich unter Berücksichtigung Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt:

Ein Mietvertrag kommt bereits durch Unterschrift zustande. Hierbei ist es leider unerheblich, wann Mietbeginn sein soll, auch wenn dieser in der Zukunft liegt.

Ein Rücktrittsrecht besteht für Mietverträge nicht.

Sie können diesen jedoch unter Einhaltung der gesetzlichen Kündigungfrist bereits jetzt wieder, also vor Mietbeginn, kündigen. Mietende wäre dann leider erst Ende Februar 2011.

Ich kann Ihnen daher nur anraten, entweder mit dem Vermieter eine Einigung über die sofortige Aufhebung des Vertrages zu erzielen oder einen Nachmieter zu suchen.

Ich bedauere sehr, Ihnen keine bessere Nachricht geben zu können, aber die Rechtslage ist hier eindeutig.


Mit freundlichen Grüßen






Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren. Kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht erlaubt und von diesem Portal nicht beabsichtigt.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht