So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an troesemeier.
troesemeier
troesemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechtsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
troesemeier ist jetzt online.

Hallo, folgende Sache Ich habe eben bei Saubermachen und

Kundenfrage

Hallo,

folgende Sache:
Ich habe eben bei Saubermachen und dem Vorziehen eines regals in der ecke meiner Küche schwarzen schimmel entdeckt, bei dem sich mittlerweile die tapete löst. Ich weiß von bekannten die schon in dieser wohnung gewohnt haben, dass es damals bei ihnen der gleiche fall waren und sie vom vermieter verklagt wurden. sie mussten damals 10.000€ bezahlen. was kann ich da jetzt machen??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Zunächst wäre zu prüfen, woher der Schimmel kommt. Ihrer Schilderung nach (Tapete löst sich ab) würde ich von einem bauseitigen Mangel ausgehen. Es wird also Feuchtigkeit in der Wand stecken. Dies ist der Nährboden für eine Reihe von Schimmelarten.

Sie sollten dies auf jeden Fall beim Vermieter anzeigen, damit entsprechende Maßnahmen von diesem eingeleitet werden können.

Mehr können Sie derzeit dann noch nicht tun.

Wenn sich der Schimmel weiter ausbreitet oder vom Vermieter nicht unternommen wird, wäre gegebenenfalls eine Mietminderung angezeigt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen.


Mit freundlichen Grüßen



Bitte vergessen Sie nicht zu akzeptieren. Ich weise darauf hin, dass in Deutschland eine kostenlose Rechtsberatung nicht zulässig ist.
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch Nachfrage ?
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Da Sie nun keine Nachfragen mehr haben, darf ich noch an das Akzeptieren meiner Antwort erinnern, damit die Frage sodann geschlossen werden kann. Ich weise darauf hin, dass eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht zulässig bzw. verboten ist.

Vielen Dank !
Experte:  troesemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

bislang haben Sie meine Antwort noch nicht akzeptiert. Ich darf Sie bitten, dies noch nachzuholen, denn erst durch die Akzeptanz wird Ihre Zahlung verbucht und Sie bezahlen mich für meine Rechtsberatung.

Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig und auch von dieser Plattform nicht beabsichtigt.

Wenn Sie also keine weiteren Nachfragen haben, schließen Sie Ihre Frage hier durch Akzeptanz meiner Antwort. Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht