So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dieter Michaelis.
Dieter Michaelis
Dieter Michaelis, Mediator
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1521
Erfahrung:  langjährige Erfahrung als selbstständiger Rechtsanwalt
29823107
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
Dieter Michaelis ist jetzt online.

hallo. ich habe mal eine frage! wir wohnen hier in einer

Kundenfrage

hallo.
ich habe mal eine frage!
wir wohnen hier in einer altbauwohnung und haben mit der ehemaligen vermieterin, die mittlerweile gestorben ist vereinbahrt dass wir die kaution erst dann bezahlen, wenn die mängel, welche erheblich sind erst dann bezahlen wenn die mängel behoben sind.
dies ist aber jedoch nicht unser einziges problem. denn mittlerweile ist unsere vermieterin verstorben und ihr sohn hat das haus als eigentümer übernohmen!
wir hatten mit unserer ehemaligen vermieterin, die mittlerweile verstorben ist ausgemacht das wir die miete bar bezahlen, wofür wir auch zeugen haben.
jetzt widerum kommt ihr sohn und behauptet wir hätten keine miete bezahlt, was aber nicht stimmt und wie gesagt wir auch zeugen dafür haben.
unsere wohnung ist in einem misserablen zustand, was die vermieterin auch wusste.
ihr sohn wohnt 200 km von hier und hat auch nicht mitbekommen was ausgemacht war.
bei uns ist jedes schloss seiterverkehrt und wir können auf grund dessen keine türe abschliessen, einschließlich der abschlußtüre.
in der badewanne kann man nicht baden, weil die ganze emailissierung weg ist und die badewann so rauh ist, dass man sich auf gut deutsch gesagt den hintern aufreisst beim baden.
unsere satelittenschüssel konnten wir auch nicht fest machen, und aufgrund von dem extremen lkw-verkehr bei uns verschiebt sich die anaboltabelle ständig, was für uns heißt, wir können auch nicht vernünftig fernsehen.
in der küche ist parketboden, dieser müsste wieder neu vernagelt werden.
unser jetztiger vermieter meinter daraufhin, wir sollten die dinge unserer mängel besorgen und selbst beheben.
er war auch noch so freundlich zu sagen, wenn es nicht zu teuer wird würde er uns die ersatzteilkosten bezahlen.
da wir aber selbst nicht viel geld haben, ist es uns auch nicht möglich die mängel zu beheben, zumal wir auch denken dass dies auch nicht unsere aufgabe ist.
das schlimmste jedoch ist, dass auf unserem balkon die eisenverankerung aus der hausmauer gerissen ist. der balkon setzt sich auf dieser seite schon nach unten, so das wir angst haben müssen auf den balkon zu gehen.
desweiteren hat sich unsere heizung aus der verankerung gelöst, da bei uns die ganze wohnung wackelt wenn draussen die lkw vorbeifahren.
wenn wir nachts durch die wohnung laufen, werden meine kinder wach von dem geknirsche der dielen.
kann es sein, dass es aufgabe des mieters ist, diese mängel der wohnung zu beheben oder ist das eine sache des vermieters.
wir haben eine monatsmiete kaution bezahlt und uns jetzt allerdings geweigert die andere monatsmiete kaution zu bezahlen, nachdem unsser vermieter noch nicht mal den balkon repariert hat, was er uns jedoch zusicherte.
können sie mir jetzt mal bitte sagen, ob wir trotz der mängl verpflichtet sind die kaution zu zahlen, oder ob wir auf grund der mängel vielleicht auch schon eine mietminderung durchsetzten können.
ich hoffe auf baldige antwort.
mit freundlichen grüßen
petra erbacher
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  Dieter Michaelis hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Frau Erbacher ,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne beantworte ich Ihre Frage nach Ihren Sachverhaltsangaben wie folgt:

Sie sind selbstverständlich berechtigt, aufgrund der von Ihnen geschilderten Mängel die Miete nicht unerheblich zu kürzen.Es kommt eine Mietminderung von 50 % ausgehend von der Nettomiete in Betracht.Allerdings sind Sie verpflichtet,dem Vermieter zunächst eine angemessene Frist zur Mängelbeseitigung zu setzen.Diese Frist sollte wenigstens 2 Wochen betragen und schriftlich per Einschreiben gesetzt werden.Soweit der Vermieter bis dahin nicht tätig geworden ist,können Sie die Mietminderung geltend machen.

Die Kaution ist unabhängig davon zu zahlen.Diese dient lediglich der Sicherheit des Vermieters.Eine Verrechnung mit der Kaution kommt nicht in Betracht.Daher sollten Sie die Kaution möglichst schnell ergänzen und dies dem Vermieter zuvor anzeigen.Die Kautiomszahlung ist möglicherweise auch motivierend für den Vermieter,die notwendigen Mängelbeseitigungen vorzunehmen.

Sollte Ihre Frage hiermit beantwortet sein , bitte ich um Akzeptierung meiner Antwort. Erst mit Ihrer Akzeptierung wird die von Ihnen geleistete Anzahlung zum Zwecke des Ausgleichs der hier entstandenen Gebühren verwendet.

Just Answer ist kein kostenfreies Forum. Dies ist schon aus standesrechtlichen Gründen nicht möglich. Insoweit wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung . Ich bin auch gerne bereit, Ihnen in anderen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen : Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.

Der hier erteilte Rat kann eine ausführliche anwaltliche Beratung nebst Prüfung aller Unterlagen nicht ersetzen. Ihnen soll lediglich eine erste juristische Orientierung gegeben werden.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.


Mit freundlichen Grüßen

Dieter Michaelis

[email protected]

Neupforte 15
52062 Aachen
Tel. : 0241 38241
Fax : 0241 38242