So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 26613
Erfahrung:  Vertragsanwalt des BWE
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Abend,ich habe mit einer bekannten zusammen vor einen

Kundenfrage

Guten Abend,ich habe mit einer bekannten zusammen vor einen Friseursalon zu eröffnen. wir haben den mietvertrag zum 01.o8.2010 abgeschlossen.Jetzt liegt folgendes vor,der Vormieter hat seine ganzen Moebel noch dort stehen und die Vermieter sind jetzt drei Wochen in Urlaub.Müssen wir jetzt die Ganze Miete zahlen und hätten wir sogar eine chance vom Mietvertrag wieder zurückzutreten?mit freundlichem gruss Claudia Bleisinger
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Eine Hauptpflicht aus dem geschlossenen Mietvertrag ist die Übergabe der Mietsache.

Der Vermieter muss Ihnen die Wohnung im vertragsgerechten Gebrauch, also geräumt überlassen.

Soweit Ihnen durch die vollgestellten Räumlichkeiten der Gebrauch der Mietsache nicht möglich ist, so schulden Sie natürlich keinen Mietzins.

Zusätzlich sollten Sie den Vermieter auffordern, Ihnen den vertragsgerechten Gebrauch am Mietobjekt einzuräumen. Sie sollten ihm hierfür eine Frist von 14 Tagen setzen. Sie sollten dem Vermieter androhen, dass Sie nach fruchtlosem Fristablauf das Mietverhältnis fristlos kündigen werden.

Soweit Ihnen der Gebrauch der Mietsache nicht nach Fristsetzung eingeräumt wird, sollten Sie das Mietverhältnis mit einer fristlosen Kündigung beenden.


Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
RASchiessl und weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Hr Schiessl,eines hatte ich vergessen,meiner Geschäftspartnerin ihr Ehemann Hat schon eine Duschwanne aus dem Mietobjekt entfernt,wovon ich nichts wusste.Wie sieht es dann aus?Auftragsnummer lautet XXXXXXXXXX /p>

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachfrage:

An der fehlenden Gebrauchsüberlassung ändert dies jedoch nichts. Soweit bereits eine Duschwanne entfernt wurde, kommt allenfalls ein Anspruch des Vermieters auf Ersatz für den verursachten Schaden in Betracht.


Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen einen ersten Überblick verschafft zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren.

Beachten Sie bitte, dass das Hinzufügen oder Weglassen von Informationen zu einer völlig anderen Beurteilung des Sachverhalts führen kann. Die Frage wurde beantwortet unter der Maßgabe, dass Sie die AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) gelesen haben und bereit sind, meine Antwort nach den gesetzlichen Vorgaben zu akzeptieren und angemessen zu vergüten. Beachten Sie bitte, dass eine kostenlose Rechtsberatung in der Bundesrepublik Deutschland nicht gestattet ist.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt