So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchroeter.
RASchroeter
RASchroeter, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RASchroeter ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Anwalt ich habe meine Mietswohnung mittels

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Anwalt

ich habe meine Mietswohnung mittels eines Vormietsvertrag für einen Monat vermietet
mit der Option diesen auf einen dauerhaften Mietsvertrag auf unbestimmte Zeit abzuschließen.
Nun kommen mir Zweifel hinsichtlich der Liquidität der neuen Mieter.
Welche Möglichkeiten der Selbstauskunft der Mieter bestehen für mich.

MfG Schubert Andreas
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Schubert,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

Zur Prüfung der Bonität und Liquidität bietet es sich an die Gehaltsnachweise vorlegen zu lassen. Im weiteren können Sie sich eine Schufaauskunft vorlegen lassen, sowie die Anschrift des Vormieters. Hier können Sie sich dann über den Verlauf des Vormietverhältnis erkundigen.

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie schaut es mit einer Mieterabfrage aus ?
ist der Vermieter berechtigt sich eine Auskunft vom Vormieter b.z.w.eine Lohnbescheinigung aushändigen zu lassen.
MfG Schubert Andres
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Berechtigt ist der Vermieter sicherlich. Aber nicht jeder Mieter ist hierzu bereit, gerade wenn die Angaben nicht entsprechend positiv sind. Hierbei wäre dann zu erwägen, die Fortsetzung des Mietverhältnisses von der Vorlage entsprechender Unterlagen zu machen.
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Schubert,

warum akzeptieren Sie die Antwort nicht?
Experte:  RASchroeter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Denken Sie daran meine Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!