So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an anwaltsofort.
anwaltsofort
anwaltsofort, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 135
Erfahrung:  Ich habe durch meine langjährige Berufspraxis auch Erfahrung im Bereich Mietrecht.
26727589
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
anwaltsofort ist jetzt online.

konnte miete nicht zahlen arge gab schriftlich das miete gezahlt

Kundenfrage

konnte miete nicht zahlen arge gab schriftlich das miete gezahlt wird vermieter macht stress vermieter drohtmit der kündigung damiete seit mai offen ist
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  anwaltsofort hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo lieber Nutzer,

 

ich möchte den Sachverhalt beantworten. Wenn die Arge schriftlich mitgeteilt hat die Miete zu zahlen, sollten Sie dies dem Vermieter mitteilen und der ARGE Druck machen, damit die Kosten auch tatsächlich gezahlt werden. Es droht Ihnen trotzdem die Kündigung, wenn die ARGE nicht zahlt. Vertragspartner Ihrer Vermieters sind Sie und nicht die ArGE.Daher kann der vermieter Sie auch trotz der Übernahmeerklärung durch die ARGE kündigen.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen

 

mfg anwaltsofort

RA Peter Knöppel

www.anwaltsofort-halle.de

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht