So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Unsere K ndigungszeit betr gt die gesetzliche , also in unseren

Kundenfrage

Unsere Kündigungszeit beträgt "die gesetzliche", also in unseren Augen zum 30.9. Wir haben zum 31.8. gekündigt und 3 eventuelle Nachmieter angeboten. Der Vermieter ist an einer vorzeitigen Neuvermietung interessiert, und nimmt unsere Bereitschaft, sich um mögliche Nachmieter zu kümmern, gerne an.
Was bedeutet das jetzt für uns? Genügt es, wenn wir dem Vermieter 3 Nachmieter nennen?
Oder muß es zum Vertragsabschluß kommen?
Danke XXXXX XXXXX Mühe im voraus und
freundliche Grüße
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

allein dass Sie drei potentielle Nachmieter stellen wird nicht ausreichen. Es bleibt dem Vermieter überlassen, ob er mit einem von Ihnen gestellten Nachmieter einen Vertrag abschließen will. Wenn der Vermieter Ihnen gesagt hat, dass er Sie auch früher aus dem Mietverhältnis entlässt, wenn ein passender Nachmieter gefunden ist, so heißt das für Sie praktisch, dass Sie innerhalb der Kündigungsfrist Gelegenheit haben, Nachmieter zu offerieren und im Fall, dass dem Vermieter einer der Nachmieter genehm ist, er einen Vertrag mit diesem schließen wird. Mit Vertragsbeginn sind Sie dann aus dem Mietverhältnis entlassen.

Wie gesagt: Allein dass Sie drei Nachmieter stellen reicht nicht aus. Es muss hier zum Vertragsschluss kommen.

Ich hoffe, weitergeholfen zu haben. Bei Unklarheiten Fragen Sie nach. Wenn Ihre Frage beantwortet sein sollte, bitte ich, die Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz, RA
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr verehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihnen die Antwort weitergeholfen hat, bitte ich, durch Anklicken des Buttons "Antwort akzeptieren" meine Antwort zu akzeptieren, denn nur so kann der von Ihnen für die Beantwortung Ihrer Frage versprochene Betrag auch abgerechnet werden. Vielen Dank und

freundlichen Grüße

Scholz, RA