So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAScholz.
RAScholz
RAScholz, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 1982
Erfahrung:  Rechtsanwalt
33130353
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
RAScholz ist jetzt online.

Guten Morgen, mein Mieter hat seine Wohnung (fristgerecht)

Kundenfrage

Guten Morgen,

mein Mieter hat seine Wohnung (fristgerecht) gekündigt. Leider sieht es dort schrecklich aus und ich kann keinem Interessenten die Wohnung zeigen. Obwohl er bereits mehrfach versprochen hat, das er aufräumt, ist das bis heute noch nicht geschehen.
Was kann ich tun?

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen

Sonja A. Junginger
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragestellerin,

Sie können die Wohnung auf Kosten des Mieters reinigen lassen. Sie können die Kosten auch von der Kaution einbehalten. Sie können auch Schönheitsreparaturen wie Streichen und Lackieren auf Kosten des Mieters durchführen lassen, wenn die Schönheitsreparaturen wirksam im Mietvertrag auf den Mieter umgelegt worden waren.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben. Wenn Ihre Frage beantwortet sein sollte, bitte ich höflichst, die Antwort zu akzeptieren. Bei Unklarheiten fragen Sie nach.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz, RA
Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Sie sollten im Übrigen den Zustand der Wohnung dokumentieren.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz, RA

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Scholz,

 

darf ich die Reinigung ohne Zustimmung und ohne den Mieter darüber zu Informieren, machen? Es sind noch alle Möbel und persönliche Dinge in der Wohnung, könnte er mir dann Probleme machen wenn ich selbst oder ein Reinigungsdienst die Wohnung säubert? Mietvertrag läuft zum 31.08.2010 aus.

 

Vielen Dank

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sonja A. Junginger

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr vererhte Fragestellerin,

ich ging davon aus, dass der Mietvertrag bereits beendet ist. Solange der Mieter in der Wohnung noch wohnt, weil die Kündigungsfrist noch nicht abgelaufen ist, können Sie freilich niemanden in die Wohnung lassen, damit er dort aufräume. Wenn die Mietwohnung aber noch am 1. 9. 2010 (also nach Auszug) im desolaten Zustand sein sollte, können Sie wie beschrieben vorgehen und müssen auch keine Zustimmung einholen oder nochmals eine Frist setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz, RA
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Scholz,

 

das heißt, sollte er nicht freiwillig aufräumen, kann ich bis zu seinem Auszug die Wohnung nicht vermieten, da ich sie niemandem zeigen kann und ich habe keine Möglichkeit ihn dazu zu zwingen. Sehe ich das so richtig?

 

Vielen Dank

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sonja A. Junginger

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr verehrte Fragestellerin,

der Mieter ist gehalten, Ihnen nach vorheriger Absprache Zutritt zur Wohnung zu gewähren, damit sie neuen Mietern gezeitgt werden kann. Einen Anspruch darauf, dass die Wohnung hergerichtet ist, haben Sie nicht. In "Ausreißerfällen", also dann, wenn die Wohnung in einem Zustand ist, dass sie schlichtweg nicht präsentiert werden kann, ist ein Ersatzanspruch für Sie dann denkbar, wenn Sie zum einen den Zustand der Wohnung nachweisen können und zum anderen auch beweisen können, dass Mietinteressenten gerade Wegen des Wohnungszustandes von der Anmietung abgesehen haben.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz, RA
RAScholz und 5 weitere Experten für Miet- & WEG-Recht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Scholz,

 

vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe!!!!!!!!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Sonja A. Junginger

 

 

Experte:  RAScholz hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr verehrte Fragestellerin,

bitte, gern geschehen.

Mit freundlichen Grüßen

Scholz, RA

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht