So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an KSRecht.
KSRecht
KSRecht,
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 887
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
KSRecht ist jetzt online.

Hallo, Mein vorheriger Mietvertrag wurde zum 31.01.2010

Kundenfrage

Hallo,

Mein vorheriger Mietvertrag wurde zum 31.01.2010 gekündigt. Die Wohnungsübergabe an den Nachmietern fand jedoch am 21.01.2010 statt. Darf ich eine anteilige Rückerstattung der Januarmiete für die 10 letzten Monatstage verlangen ?

Vielen Dank XXXXX XXXXX für Ihre Antwort.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  KSRecht hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für ihre Frage.

 

Diese beantworte ich aufgrund des von Ihnen vorgetragenen Sachverhalts gern wie folgt:

 

Sie können die anteilige Miete ab Wohnungsübergabe an den Nachmieter gemäß § 547 Abs.1 BGB für die letzten 10 Tage des Monats Januar 2010

vom Vermieter verlangen. Diese Vorschrift gibt Ihnen einen Anspruch auf Rückerstattung und Verzinsung der Miete, die im Voraus für die Zeit nach Beendigung des Mietverhältnisses von Ihnen an den Vermieter geleistet wurde. Wenn der Vermieter dem Einzug des Nachmieters am 21.01.2010 zugestimmt hat, dann haben Sie sich mit ihm über eine Beendigung ihres Mietverhältnisses zu diesem Zeitpunkt geeinigt (Vertragsaufhebung), sodass die im Voraus von Ihnen geleistete Miete für den Monat Januar 2010 für die Zeit ab Beendigung (21.01.2010) anteilig an Sie zurückzuerstatten ist.

 

Ich hoffe damit ihre Frage beantwortet zu haben und stehe Ihnen für Nachfragen gegebenenfalls gern zur Verfügung.

 

Weiter bitte ich höflich um Bezahlung meiner Rechtsberatung durch Akzeptierung meiner Antwort.

 

Mit freundlichen Grüssen

 

KSRecht



Verändert von KSRecht am 03.05.2010 um 07:07 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht