So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Zufriedene Kunden: 16996
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Miet- & WEG-Recht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Morgen, meine Mutter (79 Jahre) lebt seit 13 Jahren

Kundenfrage

Guten Morgen,
meine Mutter (79 Jahre) lebt seit 13 Jahren in ihrer Wohnung ca. 80 qm, diese liegt sehr zentral, so dassmeine Mutter ihrer Erledigungen zum größten Teil
selber tätigen kann. Meine Mutter ist noch sehr rüstig und macht bis heute noch alles alleine. Jetzt kommt der Vermieter und bietet meiner Mutter eine kleinere
Wohnung an, allerdings nicht in dem gleichen Haus, sondern etwas außerhalb. Erstens möchte meine Mutter nicht mehr umziehen und zweitens liegt die Wohnung viel zu abseits.Der Vermieter erwähnte noch, dass evtl. seine Eltern
in die Wohnung meiner Mutter einziehen möchten. Was können wir tun, damit
meine Mutter wohnen bleiben kann? Oder wie sieht die Kündgungsfrist aus?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Miet- & WEG-Recht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Vermieter kann wegen Eigenbedarf mit einer Frist von 9 Monaten kündigen. Er muss den Eigenbedarf aber beweisen.

Sie sollten zunächst nicht auf den Vorschlag eingehen.

Kommt dann eine Kündigung ist diese auf Wirksamkeit zu prüfen. Man kann dann gegen die Kündigung Widerspruch einlegen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, Sie sind soweit mit der Antwort zufrieden. Wenn noch Fragen offen sind, zögern Sie nicht, diese auch zu stellen.

Ich möchte Sie weiterhin höflich bitten, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Vielen Dank und noch einen angenehmen Tag.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, Sie sind soweit mit der Antwort zufrieden. Wenn noch Fragen offen sind, zögern Sie nicht, diese auch zu stellen.

Ich möchte Sie weiterhin höflich bitten, die Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Vielen Dank und noch einen angenehmen Tag.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Miet- & WEG-Recht